DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    Dabei seit
    02/2009
    Beiträge
    4

    Abmahnung wegen UWG

    Hallo

    heute habe ich ein Fax bekommen von einem Rechtsanwalt der mich auffordert 321,00 € zu zahlen. Grund Verstoß gegen UWG. Sein Mandant fühlt sich bedroht gegen mich da ich angeblich Unlauteren Wettbewerb betreibe. Ich Handele als Gewerbeanbierter bei Ebay. Komisch ist nur ich wohne in der Eifel und der andere Händler wohnt nähe Berlin uns trennen ca 900 KM. Wenn ich die 321,00 € nicht zahlen sollte soll ich eine Vertragsstrafe von 5500,00 € zahlen. Was soll ich tun ?

    MFG

  2. #2
    Gast2573
    Gast-Trader
    wie wird die Abmahnung begründet?

    lesen: http://www.internetrecht-rostock.de/

  3. #3

    Dabei seit
    07/2002
    Beiträge
    4.342
    Eine Abmahnung per Telefax finde ich ungewöhnlich.
    Da würde ich in einem ersten Schritt erstmal prüfen, ob das Schreiben tatsächlich vom Anwalt kommt, ob es diesen Absender wirklich gibt.

  4. #4

    Dabei seit
    02/2009
    Beiträge
    4
    Abmahung wird wie folgt begründet.

    UWG Verletzung nicht einhaltung Widerrufsbelehrung

    Anwaltskanzlei besteht aber die Mitarbeiterin weiß nicht drüber bescheid und will mir keine Auskunft geben. Chef telefoniert den ganzen Tag

    Allerdings habe ich auch den anderen Autohändler ausfindigt gemacht. Gewerbe seit 11.12.2008 angemeldet. Laut Gewerbeanmeldung soll es sich um ein Vollzeitgewerbe handeln aber der Herr arbeitet Vollzeit auf dem Bau laut Aussage seiner Frau die allerdings total verblüft auf mein Anliegen war! Werde heute abend mit dem Herrn persönlich über den Vorfall sprechen.

  5. #5

    Dabei seit
    09/2007
    Beiträge
    479
    UWG Verletzung nicht einhaltung Widerrufsbelehrung
    Und was genau?

    Ist edautomobile auch dein nick bei ebay?
    Falls ja, in den Angeboten fehlt die WB völlig.

    Wie lautet der account des Abmahners.

  6. #6

    Dabei seit
    01/2003
    Beiträge
    3.054
    Eine Abmahnung per Telefax finde ich ungewöhnlich.
    Nö, das ist überhaupt nicht ungewöhnlich. Abmahnungen kommen durchaus sogar auch per Mail. Es gibt keinen Formzwang für die Zustellung einer Abmahnung.

    Allerdings sollte man durchaus nachprüfen, ob die Abmahnung nicht vielleicht von einem Trittbrettfahrer stammt.

    Schicke mir doch bitte mal den Namen des Anwalts und den Namen seines Mandanten per PN

    Sollte dein ebay Name edautomobile sein, wäre die Abmahnung jedoch berechtigt und mit 321 Euro sogar noch günstig

  7. #7

    Dabei seit
    02/2009
    Beiträge
    4
    mein nick bei ebay lautet edautomobile

    Name des Abmahners: es ist kein Ebayname im Fax des Rechtsanwaltes vorhanden sondern ein echter Name mit kompletter Anschrift.

  8. #8

    Dabei seit
    09/2007
    Beiträge
    479
    mein nick bei ebay lautet edautomobile
    OK, dann kann ich mich Manfred nur anschließen.

    Bring deinen Auftritt bei ebay auf Vordermann. Und kümmere dich laufend um alle Neuerungen, die ein gewerblicher Verkäufer einhalten muss.

    http://pages.ebay.de/rechtsportal/ge...erkaeufer.html
    http://www.internetrecht-rostock.de/...tauktionen.htm

    sondern ein echter Name mit kompletter Anschrift.
    An Hand der Daten kannst du leicht den dazugehörigen nick über die ebaysuche finden.

  9. #9

    Dabei seit
    04/2008
    Beiträge
    325
    Original von bug.juice
    An Hand der Daten kannst du leicht den dazugehörigen nick über die ebaysuche finden.
    wie geht das denn? :wink:

  10. #10

    Dabei seit
    07/2008
    Beiträge
    52
    Original von vergebens
    Original von bug.juice
    An Hand der Daten kannst du leicht den dazugehörigen nick über die ebaysuche finden.
    wie geht das denn? :wink:
    ebay hat eine Menge Lücken und Schwachstellen, aber so etwas ist Gott sei Dank noch nicht möglich. bug.juice, da hast du wohl etwas durcheinander gebracht.

  11. #11

    Dabei seit
    09/2007
    Beiträge
    479
    Ich bin davon ausgegangen, dass der Abmahnende gewerblicher Verkäufer bei ebay ist. Und dann stehen seine Daten in der AB.
    Wenn das Impressum nur in den Feldern für die Rechtlichen Hinweise steht findet man den nick nur über google.


    Falls er privat gemeldet ist ohne Impressum geht es natürlich nicht.

    Sry, für die Verwirrung. :o)

  12. #12

    Dabei seit
    01/2003
    Beiträge
    3.054
    Auch wenn im Grunde nach, die Abmahnung berechtigt ist, ist es sehr seltsam, dass der abmahnende Händler in einer relativ großen Straße wohnt ( oder besser laut Abmahnung dort seinen Sitz haben soll ) ohne Hausnummer und in der Strasse offensichtlich gänzlich unbekannt ist. Ich würde mal mit dem Gewerbeamt in Kontakt treten und dort nachfragen, ob dieser Herr dort überhaupt ein Gewerbe angemeldet hat bzw. überhaupt ein Gewerbe angemeldet hat.

    Würde mich nicht sonderlich wundern, wenn entweder die Abmahnung ein Fake ist oder hier versucht wird, das schnelle Geld zu machen.

    Besteht die Möglichkeit mir mal ein Scan von der Abmahnung zukommen zu lassen ?

  13. #13

    Dabei seit
    02/2009
    Beiträge
    4
    Habe die Gewerbeanmledung beim Ordungsamt überprüfen lassen. Ist alles echt. Außer das Gewerbe wurde erst am 12.12.2008 angemeldet. Laut meinen Untersuchungen hat der Herr F. auch kein Ebaynickname also ist garnicht bei Ebay angemeldet. Außerdem ist keine Hausnummer angegeben, und kein einziger Autohändler in der Straße kennt eine Firma Names F. Automobile. Alles sehr sehr seltsam!

  14. #14

    Dabei seit
    01/2003
    Beiträge
    3.054
    Der Händler muss nicht zwingend auch bei ebay verkaufen um mit dir im Wettbewerb zu stehen.

    Der ganze Vorgang kommt mir auf Grund der mir bekannten Umstände auch seltsam vor.

    Du solltest dich mal mit Herrn Solmecke und mit der internetrecht-rostock Kanzlei in Verbindung setzen, ob die abmahnende Kanzlei zusammen mit dem anderen Händler schon in Erscheinung getreten ist.

Ähnliche Themen

  1. Biogas aus Belarus
    Von NewBeing im Forum Aktien aus Osteuropa und Russland / GUS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.12.2018, 08:15
  2. Besteht die Gefahr einer Eurokrise?
    Von Cloudtracer im Forum Abseits der Börse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.11.2018, 15:52
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2018, 09:18
  4. Handelskonflikt birgt größtes Risiko für die Börsen
    Von NewBeing im Forum Allgemeines Trader und Börsenforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2018, 10:44
  5. Absicherung mit Optionsscheinen, wie?
    Von lulipot im Forum Optionsscheine
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 12:08

Lesezeichen

Lesezeichen