DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kostenloser Versand für Privatverkäufer?

  1. #1

    Dabei seit
    08/2009
    Beiträge
    6

    Kostenloser Versand für Privatverkäufer?

    hallo,
    ich habe letztens in einem Forum gelesen, dass demnächst auch Privatverkäufer kostenlosen Versand anbieten müssen. Stimmt das? würde mich doch arg wundern.

  2. #2

    Dabei seit
    08/2003
    Beiträge
    87
    Zitat Zitat von scharlie Beitrag anzeigen
    hallo,
    dass demnächst auch Privatverkäufer kostenlosen Versand anbieten müssen.
    Wieso "auch"? Gibts eine Verpflichtung für gewerbliche VK? Also ich kenn da was mit PayPal, aber Versand...

  3. #3

    Dabei seit
    08/2009
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von rincewind Beitrag anzeigen
    Wieso "auch"? Gibts eine Verpflichtung für gewerbliche VK? Also ich kenn da was mit PayPal, aber Versand...
    in einigen Kategorien müssen Verkäufer kostenlosen Versand anbieten steht in den AGBs drin, welche Kategorien das sind.

    Deshalb wollte cih mal wissen, ob das auch bald die privaten trifft.

  4. #4
    Ich habs gerade festgestellt. Wollte eine Leerpatrone verkaufen für die Wiederbefüllerfraktion. Das ist mitnichten etwas womit ich Geld verdiene, sondern einfach ein "Goodwill" für die Wiederbefüller - die Patrone geht weg für den einen Euro Startpreis (mehr wird nicht geboten), dazu kommt der Versand - fertig. Heute nicht mehr möglich, ich darf keine Versandkosten angeben. FÜr 1 Euro inkl. Versand und Ebaygebühren soll ich eine Patrone verschicken? Die kostet als Warensendung schon 1,65 Euro wenn ich die Postpreise richtig im Kopf habe!

    Völlig absurd, das Ding fliegt in den Müll, Ende.

    Was soll das denn, glaubt Ebay ich krieg das kostenlos verschickt?

  5. #5

    Dabei seit
    08/2009
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Schlafzimmerbett Beitrag anzeigen
    Ich habs gerade festgestellt. Wollte eine Leerpatrone verkaufen für die Wiederbefüllerfraktion. Das ist mitnichten etwas womit ich Geld verdiene, sondern einfach ein "Goodwill" für die Wiederbefüller - die Patrone geht weg für den einen Euro Startpreis (mehr wird nicht geboten), dazu kommt der Versand - fertig. Heute nicht mehr möglich, ich darf keine Versandkosten angeben. FÜr 1 Euro inkl. Versand und Ebaygebühren soll ich eine Patrone verschicken? Die kostet als Warensendung schon 1,65 Euro wenn ich die Postpreise richtig im Kopf habe!

    Völlig absurd, das Ding fliegt in den Müll, Ende.

    Was soll das denn, glaubt Ebay ich krieg das kostenlos verschickt?
    Ne das glaubt ebay nicht. Aber wie man ja schon mehrfach nachlesen konnte, möchte ebay jetzt auf die Spuren von Amazon gehen. Da dort viel ohne Versandkosten gearbeitet wird, zieht ebay da mit. Bald werden dann, soweit ich gelesen habe, die Festpreise von ebay bevorzugt. Also ich und da kenne ich noch andere, mag ja mehr Auktionen. deshalb hatte mir ein Kumpel auch mal Tamundo empfohlen. Ich kann nur sagen, da kannste noch echte Schnäppchen machen und von der Seite und den Funktionen find ichs auch besser. Denn momentan bietet ebay für mich keinen Anreiz mehr.

    ps. viele "Goodwills" wird es dadurch wohl bald nciht mehr geben.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. WM aus für Deutschland
    Von NewBeing im Forum Abseits der Börse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2018, 13:28
  2. Fracking/Saudis/Russen - Wer profitiert vom Ölpreisverfall?
    Von Sebastian Hell im Forum Sebastian Hell
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2017, 11:31
  3. DOW DAX der Kampf um den Trend
    Von Thomas Heydrich im Forum Thomas Heydrich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2014, 19:41
  4. DAX testet die Trendlinie
    Von Thomas Heydrich im Forum Thomas Heydrich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2014, 19:44
  5. Wieder ein neuer :-)
    Von Mark im Forum Neu bei Börsenforum.de?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 23:11

Lesezeichen

Lesezeichen