guten Tag,

kann ein gewerblicher Händler, der eine gewerbliche Internetseite mit
tausenden positiven Bewertungen hat und auf seiner Seite
Kunstgegenstände, die antik sind, oder auch Bilder, Möbel, etc.
anbietet und verkauft.

- dann dort auf dieser gewerblichen Internetseite ein Oldtimer KFZ
mit dem text privater Verkauf ohne Gewährleistung und Garantie anbieten
und verkaufen ?

Obwohl er ja auf seiner gewerblichen Internetseite die Ware anbietet
und auch dort ein Garantie und Rückgaberecht schriftlich hinterlegt hat.
Kann er also gleichzeitig gewerblich und privat auf dieser Seite auftreten
oder ist er generell ein gewerblicher Anbieter und kann somit das Recht
der Rückgabe und Garantie nicht ausschliessen ?

mfg
Dexter