DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ebay Auktion und Verkäufer gelöscht, Geld weg!

  1. #1

    Dabei seit
    06/2010
    Beiträge
    1

    Ebay Auktion und Verkäufer gelöscht, Geld weg!

    Ich hab in eBay ein MacBook recht billig ersteigert.
    Der Verkäufer hat dann geschrieben das es runter gefallen sein und ich nicht zahlen soll. Einen Tag später bekam ich ne Mail das er jetzt aber neue MacBooks bekommen hätte und ich doch noch eins haben könnte.
    dann hab ich das Geld überwiesen.

    Wiederum einen Tag später erhalte ich von Ebay zwei Mails:

    ... "dies ist eine wichtige Mitteilung des eBay-Sicherheitsteams. Es handelt sich um folgendes Angebot:

    150455848187 - MacBook PRO
    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass alle Angebote des Verkäufers vor kurzem von uns beendet wurden. Die Berechtigung des Verkäufers, bei eBay zu handeln, wurde vorerst aufgehoben. Der Vorgang wird derzeit von uns untersucht. (Der aktuelle Status des Verkäufers wird auf der eBay-Website neben dem Mitgliedsnamen angezeigt.)
    Laut unseren Unterlagen waren Sie Bieter / Käufer bei einem Angebot dieses Verkäufers.
    Waren Sie Bieter dieses Angebots, dann erhalten Sie diese allgemeinen Hinweise nur zu Ihrer Sicherheit. Als Käufer wägen Sie bitte sorgfältig ab, ob Sie die begonnene Transaktion tatsächlich abschließen möchten." ...

    und

    ..."Wir kontaktieren Sie, weil wir festgestellt haben, dass Sie über eBay vor kurzem eine Nachricht von leonjosy erhalten haben.
    Wir vermuten, dass dieses eBay-Mitgliedskonto missbräuchlich verwendet wurde. Dies geschah möglicherweise ohne die Zustimmung des Kontoinhabers. Aus Datenschutzgründen können wir leider keine weiteren Angaben zu unseren unternommenen Maßnahmen und diesem Mitgliedskonto machen.
    Manchmal wird mit eBay-Mitgliedskonten und E-Mails, die von Mitgliedskonten aus versendet werden, Missbrauch betrieben. In diesen E-Mails werden Sie aufgefordert, Artikel außerhalb von eBay zu kaufen oder zu verkaufen. Außerdem werden Ihnen darin unter Umständen auch Fragen gestellt, die mit eBay im eigentlichen Sinne nichts zu tun haben. Dies geschieht mit der Absicht, dass Sie auf diese E-Mails reagieren und dadurch Ihre E-Mail-Adresse preisgeben.
    Wir empfehlen Ihnen, bei solchen E-Mails Vorsicht walten zu lassen und nicht darauf zu reagieren"...

    Artikel und Verkäufer sind gelöscht, er antwortet auch nicht auf meine Mails und beim Telefon geht niemand hin.

    Profil des Verkäufers: http://myworld.ebay.de/leonjosy/
    Artikelnummer:150455848187

    Ich kann den Fall nichtmal an eBay senden, weil die Artikelnummer angeblich falsch sei.

    Als ich bezahlt hatte war in eBay noch alles ganz normal, da müsste eBay sich doch eigentlich um den Fall kümmern?

    Wie gehe ich am besten vor?

    Ich hab nach dem ich endlich rausgefunden hatte wie man ne Mail an Ebay schreibt, die Adresse von dem Typ angefordert und gesagt die Sollen mir mein Geld zurück erstatten, außerdem werde ich mich an die Medien wenden.

    Kann ich vielleicht schauen auf wen die Handynummer zugelassen ist.
    Oder vielleicht bei der Bank anrufen, ob die mir die Adresse geben können?

    Und dann Anzeige erstatten, Mahnung schreiben und Klagen?

    Ich wär echt Dankbar für Hilfe!

    mfg, Manu

  2. #2

    Dabei seit
    08/2010
    Beiträge
    4

    Hallo Manu

    1. Du gehst bei eBay auf "Kontaktdaten anfordern", da gibst Du Artikelnummer und Ebayname ein, danach kommt sofort eine Email mit den Adressdaten Deines Handelspartners
    2. ich würde empfehlen, über Klicktel/Adressen suchen eine Telefonnummer herauszukriegen oder Emailadresse oder Faxnummer usw. und dann die bezahlte Ware einfordern oder Geld zurück mit Terminierung (z.B. binnen 14 Tagen)
    3. danach gleich zur Polizei und Anzeige erstatten, geht in manchen Bundesländern schon direkt online, das kostet nixx und man ermittelt dann von Amts wegen (Stichwort: Betrugsverdacht)
    4. schlimm, dass bei gesperrten Mitgliedern alles gelöscht wird, man nicht mehr nachkommt, deshalb sollte man sich Käufe wie Verkäufe immer auch noch mal selber archivieren, auch nicht-positive Bewertungen (diese am besten mit: Webseite speichern oder bei Mozilla über das Add-On "ScrapBook"), das ist meist mit EINEM KLICK getan :-)
    5. eBay Sicherheit anschreiben über das Kontaktformular und Fragen stellen, es gibt vielleicht noch andere Geschädigte?
    6. nur nicht panisch werden, man erlebt das doch öfters, dass ein Mitglied ausgesperrt wurde, aber dann irgendwann wieder aufersteht..

    Gruss
    Nasowa

  3. #3

    Dabei seit
    08/2010
    Beiträge
    2

    oder:

    .. geld von der eigenen bank zurueckbuchen lassen.

    manche von einer bank reden sich die gerne raus, oder meinen, es sei wegen einer abgelaufenen frist nicht mehr moeglich oder aus anderen gruenden nicht mehr moeglich, aber, grundsaetzlich muesste das gehen, soweit ich weiss.

    oder liege ich da voellig falsch?

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Heute wieder verstörende Zahlen zur US-Konjunktur
    Von Dagobert Duck im Forum Allgemeines Trader und Börsenforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2017, 16:36
  2. Griechenlands Defizit höher als erwartet
    Von Dagobert Duck im Forum Informationsquellen & Analysten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2015, 17:03

Lesezeichen

Lesezeichen