[SIZE="5"]Achtung, es treibt bei Hood jemand sein Unwesen[/SIZE] ,

[SIZE="2"]er meldet sich mit absolut gefälschten Adressdaten an, kauft innerhalb von Stunden bei 12 Verkäufern mehr oder weniger privat oder gewerblich er nimmt alles. Somit hat er Name und Adresse und bekommt noch die Bankdaten.[/SIZE]


Mit all den geklauten Daten ( Name Adresse des Verkäufers) meldet er sich bei diversen Internetspielefirmen an, mit seiner eigenen Mailadresse um spielen zu können.

Dann füllt er Überweisungsträger aus schickt Sie zu eurer Bank, fälscht die Unterschrift.

Banken buchen diese Überweisungen, den Unterschriften werden nicht mehr kontrolliert.

Und der Ärger beginnt

Als guten Rat: Nehmt eure Bankdaten raus, so das kein Käufer an eure Bankdaten kommt, wenn Ihr einen Käufer habt, prüft erst über Google und Telefonbuch ob es den Namen Strasse und Ort übergaupt gibt , bevor ihr dem Käufer die Bankdaten auch noch sendet.

Momentan kenne ich von dem Betrüger 4 Nicknamen die zwar schon alle gesperrt sind hier, aber er meldet sich einfach mit einem neuen Account an.

Da es bei Hood anscheinend bei Neuanmeldungen für private Käufer absolut keinen Schutz gibt, es wird nicht einmal kontrolliert ob es die PLZ in Deutschland überhaupt gibt.

Wer weitere Fragen hat, kann sich gerne an mich wenden.

Momentan gibt es ca 24 geschädigte Verkäufer von denen ich Kenntnis habe und ich meine das reicht.


[SIZE="4"]Ach gehört Ihr zu den Geschädigten: Bitte Anzeige erstatten.[/SIZE]