DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Versand - Länder nachträglich eingrenzen?

  1. #1

    Dabei seit
    04/2013
    Beiträge
    1

    Versand - Länder nachträglich eingrenzen?

    Hallo Community,

    ich verkaufe gerade ein Smartphone bei Ebay. Die Auktion geht noch bis Do, 10.04.13. Ich habe viele ausländische Bieter dabei, möchte jedoch nur innerhalb Deutschland verschicken (aufgrund vergangener Probleme beim Versand nach Europa - Kunden haben nicht bezahlt). Kann ich dies nachträglich ändern? Wäre dies rechtens? Ich habe folgende Angaben beim Versand gemacht.

    Vielen Dank !

    Luckystar

    -------------------------------------------------------------------------
    Verpackung und Versand
    Artikelstandort: Deutschland
    Versand nach: Europa
    Land ändern:


    Verpackung und Versand

    Nach

    Versandart

    Lieferung*
    EUR 7,00

    Deutschland

    Standardversand (DHL Paket)

  2. #2

    Dabei seit
    11/2012
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Luckystar Beitrag anzeigen
    ich verkaufe gerade ein Smartphone bei Ebay. Die Auktion geht noch bis Do, 10.04.13. Ich habe viele ausländische Bieter dabei, möchte jedoch nur innerhalb Deutschland verschicken (aufgrund vergangener Probleme beim Versand nach Europa - Kunden haben nicht bezahlt). Kann ich dies nachträglich ändern? Wäre dies rechtens?
    Kann sein, dass man die Versandinformationen nicht mehr ändern kann, wenn bereits geboten wurde. Musst du probieren, weiß ich jetzt nicht auswendig.

    Aber es gibt ja auch noch die Möglichkeit die Auktion vorzeitig zu beenden, wenn triftige Gründe vorliegen. Ein Grund dafür wäre ja z.B., weil du aus Versehen falsche Angaben gemacht hast. Ich würde mal auf vorzeitig beenden gehen und schauen, ob man dort so einen Grund auswählen kann. Wenn nicht kannst du ja immer noch den Abbruch-Vorgang abbrechen.

    Oder aber, du schreibst das noch nachträglich fett in die Beschreibung rein (oder als Zusatztext, falls Beschreibungsänderungen nicht mehr möglich sind) und informierst den Höchstbietenden und bittest ihn sein Gebot zurückzunehmen, falls er nicht in DE sitzt.
    Das wäre trotzden nur was Halbes, weil erfahrungsgemäß viele Leute gar nicht genau in die Artikelbeschreibung schauen, sondern eben nur bei Versandart nachschauen und dort sehen, dass du auch ins Ausland verschickst, obwohl du das nachträglich im Text ausgeschlossen hast. Das wäre aus meiner Sicht halt nur eine wackelige Kompromisslösung.

    Ich würde schauen die Auktion vorzeitig zu beenden und dann erneut korrekt einzustellen. Aber hierbei ist auch Vorsicht geboten, es soll ja immer mal wieder Leute geben, die dann zum Anwalt rennen, auf ihr letztes Höchstgebot bestehen und den Artikel dafür haben wollen, wenn vorzeitig abgebrochen wurde.
    Um das auszuschliessen gäbe es eine Variante, die sich aber eher in einer Grauzone befindet. Einen Freund bitten mitzubieten, so dass er der Höchstbietende ist und dann sofort die Auktion vorzeitig beenden.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. "Die Terroristen"
    Von Hasi im Forum Abseits der Börse
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.07.2019, 18:14
  2. Rote Karte für Krypto-Startups
    Von Cloudtracer im Forum Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2018, 11:52
  3. MGX kann nun auch die Öl-Industrien wettbewerbsfähiger machen
    Von Stephan Bogner im Forum Stephan Bogner
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2018, 15:05
  4. Dash - der bessere Bitcoin?!
    Von NewBeing im Forum Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2018, 16:28

Lesezeichen

Lesezeichen