+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Import aus China

  1. #1

    Dabei seit
    08/2013
    Beiträge
    1

    Import aus China

    Hallo,

    also ich bin zwar nicht neu als Unternehmer aber neu in der Importabteilung =)

    OK kurzes backup:

    Ich betreibe eine Grillschule und verkaufe halt auch dem entsprechen Grills und Zubehör.
    Bis jetzt war es noch nicht nötig zu importieren, doch jetzt möchte ich mit meinen eigenen Modellen und Wünschen starten.
    Ich habe ein Hersteller in China gefunden, seine Grills entsprechen fast meinen vorstellungen und müssen nur gering angepasst werden. (schon alles unter Dach und Fach)

    So jetzt kommt es er währe bereit mit ein Probegrill zuschicken.

    Ware:

    Grill Edelstahl 90KG Holzbox ca. 1cbm

    Auszug aus dem letztem Schriftverkehr:

    After checked, the price of the AHSQ-A216S will be CNF Hamburg 631USD/set.
    Including the port charges of our city port and the sea freight to Hamburg port.

    Meine Fragen

    1. Was für Kosten kommen jetzt in Deutschland noch auf mich zu.
    2. Kann ich die Ware selber abholen vom Hafen?
    3. Oder lohnt es sich schon auch bei einem Artikel eine Spedition zubeauftragen?
    4. Kennt Ihr eine gute Spedition die alles erledigen würde.

    Gruß
    Sven

  2. #2
    Hallo Sven,

    du solltest vorab schon mal mit dem Lieferanten die Hafenkosten in Hamburg abklären.
    Im Normalfall sollten sie hier so um die 130€ liegen.
    Es gibt aber genug schwarze Schafe, die dich da abzocken, daher ganz genau vorab klären.
    Die Verzollung kannst du von einer Spedition machen lassen.
    Ich denke da lohnt sich der Aufwand nicht sich in die Materie einzulesen, da eine Verzollung nicht teuer ist.
    Außer, du möchtest deine Verzollungen öfter/immer selbst machen.
    Aber das musst du selber wissen.
    Die Spedition kann dir dann auch einen sog. Verpflichtungsschein A18 erstellen und mit dem bekommst du dann die Ware in Hamburg am Hafen und könntest dir dann theoretisch deinen Karton selbst abholen.

    Viele Grüße

    Jenny
    Infortra GmbH
    Ganghoferstrasse 68b
    80339 München
    Tel.: 089 / 200041710
    Fax.: 089 / 200041729
    [url]www.infortra.de[/url]
    [email]Jenniferk@infortra.de[/email]
    [url]www.facebook.com/fortragroup[/url]

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. DAX zurück im Seitwärtstrend
    Von Thomas Heydrich im Forum Thomas Heydrich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 14:12
  2. Termine vom 03. - 07.03.2003
    Von Goldfisch im Forum Aktien aus Amerika, Kanada und Australien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2003, 13:42

Lesezeichen

Lesezeichen