DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: verzollte Ware rückverzollen wg. EUST Erstattung

  1. #1

    Dabei seit
    10/2014
    Beiträge
    2

    verzollte Ware rückverzollen wg. EUST Erstattung

    Hallo zusammen,

    seit kurzer Zeit bin ich in einem Logistikunternehmen tätig und werde nun mit einer sehr heiklen Problematik konfrontiert. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
    Mein Problem ist, dass wir für einen asiatischen Kunden gleiche Teile sowohl verzollt wie auch unverzollt einlagern. Nun kommt es vor, dass wir verzollte Ware für Drittländer verwenden müssen um die Produktion des Endkunden nicht zu gefährden. Dann greifen wir auf die bereits verzollte Ware zurück. Unser Kunde wünscht nun die Rückverzollung und die Rückvergütung der EUST, die bei der Verzollung angefallen ist. Zoll fällt nicht an ist zollfrei.
    Wie kann man so was lösen, die Ware wurde ja nicht bewegt..

    Freue mich über eure Kommentare.

    Danke und Gruß

  2. #2

    Dabei seit
    06/2011
    Ort
    Friedrichshafen
    Alter
    61
    Beiträge
    29

    "Rückverzollung"

    Hallo.
    Grundsätzlich können Sie immer einen Antrag auf Erstattung der Einfuhrabgaben stellen. Dies ist jedoch nur innerhalb eines festgelegten Zeitraums möglich. Sie können die Ware jedoch auch immer aus dem freien Verkehr wieder reexportieren. Eine Rückvergütung der EUST ist nicht möglich, da Ihr Kunde dies als Vorsteuer bei der Steuererklärung geltend machen kann. Die EUSt ist gewinnneutral, d.h. sie fällt nicht als erwerbserhöhende Kosten an.
    Wer ist Einführer der Ware, über wen wird die Ware verzollt, wer ist Steuerschuldner der Ware? Dies wäre im Vorfeld zu klären, denn der asiatische Kunde kann es nicht sein. Er muss in der EU ansässig sein.
    Freundliche Grüße
    Gerhard Thiel
    [B]CargoBOSS UG (haftungsbeschränkt)[/B] /
    [B]Bodensee-Zollagentur Thiel[/B]
    Behringweg 12, 88048 Friedrichshafen
    Telefon: (07541) 3561 374, Fax: (07541) 3561 375
    [url]www.cargoboss-ug.de[/url] [url]www.zollagentur.com.de[/url]
    mailto: [email]info@cargoboss-ug.de[/email]
    mailto: [email]info@zollagentur.com.de[/email]

    Geschäftsführer: Gerhard Thiel
    Sitz: Friedrichshafen, Amtsgericht Ulm HRB 725260
    UStID DE272534079, Steuer-Nr. 61021/30236

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. ...ob Putin die Wahlen auch so gewinnen würde?
    Von Hasi im Forum Aktien aus Osteuropa und Russland / GUS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 11:02
  2. Märkte mit positiver Performance
    Von Benjamin im Forum Aktien asiatischer Börsenmärkte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2002, 07:23

Lesezeichen

Lesezeichen