+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kosten Hamburger Hafen/ Import

  1. #1

    Dabei seit
    06/2015
    Beiträge
    1

    Kosten Hamburger Hafen/ Import

    Hi,

    ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen. Ich habe aus Bangladesh ein Bett importiert und das Schiff kommt am Sonntag im Hafen an.
    Die Sendung ist DDU und Teil eines Sammelcontainers.
    In der Ankunftsavis ist bereits geschrieben, dass alle "normalen Hafenkosten" und Lieferkosten bis Frei Haus bereits bezahlt sind.
    Folgende Punkte werden mir nun von der Hamburger Logistik Firma in Rechnung gestellt:

    Zollabfertigung 95,00 *
    Einfuhrumsatzsteuer 43,70
    LCL Service Gebühren 40,80 *
    GSC General Surcharge Compensation 18,50 *
    Delivery Order Fee 55,00 *
    Kaigebühren 52,78 *
    Anti Terror Compliance Fee 6,40 *
    ERS Emergency Rate Surcharge 40,80 *
    Import Service Fee. 81,60 *
    ATB Bearbeitungsgebühr 8,75 *
    ENS Filing. 30,00 *
    Low Sulphur Surcharge. 27,20 *
    Warehouse Release Fee. 65,00 *
    Zustellung 78,50

    Die Kosten für Zollabfertigung und die Einfuhrumsatzsteuer sind selbstverständlich von mir zu bezahlen - die übrigen Kosten kann ich mir leider nicht ganz erschließen. Ich hoffe ihr könnt mir hier etwas weiterhelfen.

    Viele Grüße

    Martin

  2. #2
    Avatar von imported_schorsch
    Dabei seit
    06/2008
    Ort
    Taiwan, Taipei
    Beiträge
    823
    Wo endet dein dein vereinbartes DDU ? Hafen oder bei dir zu hause am Zollamt ?
    Von wem ist das Ankunftsavis, bzw wer sagt das alle Kosten bezahlt sind, der VERKÄUFER==?
    das müsstest du was genauer schreiben

    Naja der Zollantrag mit 95 Euro ist schon eine gute Summe und was ist für den Spedi dann die Import Fee =?

    Bei DDU trägst du normalerweise die Kosten für den Zoll und EUST etc...

    Was ist der Bestimmungsort laut Vertrag mit dem Lieferanten ?

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen