+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Import aus Mexiko

  1. #1

    Dabei seit
    07/2015
    Beiträge
    3

    Import aus Mexiko

    Hallo,

    ich möchte gern Taschen aus Neopren von Mexiko nach Deutschland importieren.
    Ich habe recherchiert und bin auf folgende Dokumente gestoßen:
    - Zolltarifnummer
    - EROI-Nummer
    - Bill of Lading
    - Stückliste
    - Zollwertanmeldung
    - Handelsrechnung
    - Einfuhrzollanmeldung
    - Warenverkehrsbescheinigung

    Werden weitere Unterlagen benötigt?
    Wie läuft der Import ab und wer ist für die Dokumente zuständig?
    Einen Spediteur habe ich bereits gefunden.
    Muss ich Steuern in Mexiko entrichten?

  2. #2

    Dabei seit
    11/2006
    Beiträge
    284
    Na, das ist doch schon mal ne ganze Menge.
    Welche Lieferbedingung (FOB oder DDU oder was auch immer) hat den Dein Lieferant angeboten.
    Danach richtet sich der Ablauf und wer sich um was kümmern muss

    Für was oder auf was willst Du in Mexico denn Steuern bezahlen?
    Hajo Badura Import-Export & Vertrieb
    Handel mit Industriebedarf
    Logistikservices & Fulfillment

    Johann-Georg-Herzog-Str 3
    D-96369 Weissenbrunn
    Tel (+49) 09261 / 9620 477
    Fax (+49) 09261 / 9620 478
    [email]office@HB-Impex.com[/email]

  3. #3

    Dabei seit
    07/2015
    Beiträge
    3
    Es handelt sich um FOB.
    Welche Vorteile hat FOB für mich?
    In der Rechnung ist einmal ein Betrag mit und einmal ohne Steuern.
    Ich muss ja dann den Betrag ohne die 16% mexikanischer Steuern zahlen, da ich ja importiere, oder?

  4. #4
    Gast18562
    Gast-Trader
    Hallo "paul7",

    Ihre Fragen wurden bereits im Rahmen der von Ihnen besuchten Vorlesung Int. Business Law beantwortet. Bitte lösen Sie Ihre Aufgabenstellung selbstständig innerhalb Ihrer Gruppe.
    Bzgl. Bewertungsabzug werde ich mich am Do. mit Ihnen austauschen.

    Beste Grüße.

  5. #5
    Gast18562
    Gast-Trader
    Ist natürlich quatsch...

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen