+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hamburg Hafenkosten wenn Fracht prepaid, Destination Wien?

  1. #1

    Dabei seit
    12/2015
    Beiträge
    1

    Hamburg Hafenkosten wenn Fracht prepaid, Destination Wien?

    Hallo!
    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, habe folgende Fragen:
    Habe von Indien eine Palette nach Wien geschickt (Hausrat - Übersiedlung) 250kg (100 x 80 x 105 cm). Habe in Indien ca. 130,- Euro dafür bezahlt und war nun geschockt als von der österreichischen Spedition eine Rechnung von ca 600,- Euro eintrudelte. Das meiste davon (ca 370,- Euro sind Kosten aus Hamburg (THC, LCL Service Charges, Handling Charges, Kaigebühren Hamburg, ERS,..). Muss ich die Forderungen aus Hamburg bezahlen wenn "Place of Discharge" Wien ist? Meine Bill of Lading ist "Express Delivery", "Freight Prepaid" "IHC prepaid" "all destination charges on consignee" "multi modal" für LCL.
    Weiss nicht ob CIF oder FOB, wo sollte das auf der B/L vermerkt sein? Wäre nett wenn mich wer über meine Situation aufklären könnte.
    Danke, Max

  2. #2
    Hi Max,

    leider musst du in den sauren Apfel beißen und zahlen.
    Wie du schon schreibst, im B/L steht "all destination charges on consignee".
    Besser ist immer FOB einkaufen und den Rest über eine anständige Spedition deines Vertrauens machen lassen.
    Hier im Forum findest du gaaaaanz viele Leidensgenossen. ;-)
    Nehm es als Lehrgeld und lass dich beim nächsten mal vorab beraten.
    Kannst dich auch gerne bei mir melden.

    Liebe Grüße
    Infortra GmbH
    Ganghoferstrasse 68b
    80339 München
    Tel.: 089 / 200041710
    Fax.: 089 / 200041729
    [url]www.infortra.de[/url]
    [email]Jenniferk@infortra.de[/email]
    [url]www.facebook.com/fortragroup[/url]

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen