DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: auktionsmaster

  1. #1
    best-auction.de
    Gast-Trader
    Hallo,

    kennt sich jemand gut mit den modulen von http://www.auktionmaster.de aus?

  2. #2
    Naivist
    Gast-Trader

    Daumen hoch

    Ja, die lassen sich gut handhaben!

  3. #3
    Dieselfisch
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von Naivist
    Ja, die lassen sich gut handhaben!
    Nette kleine Tierchen und so Pflegeleicht ...

  4. #4
    Bülent
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von Dieselfisch
    Nette kleine Tierchen und so Pflegeleicht ...
    Fast wie die Fischchen hier.

  5. #5
    Johannes
    Gast-Trader
    Für die Schnellmerker, Bülent, Naivist und Dieselfisch sei höflich vermerkt, daß die Anfrage des ehemaligen best -Auktion.de aus dem Jahr 2001 stammt und daß es den Auktionsmaster, schon länger gar nicht mehr gibt.

    Ferner war das Programm mit vielen Haken und Ösen behaftet. Ich jedenfalls sah keinen Grund diese Software zu empfehlen.

    Alles andere dürfte nur wieder Kindergartengeschwätz sein und für jede Diskussion unwürdig.

  6. #6
    Dr Patsch Franzek
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von Johannes
    Ich jedenfalls sah keinen Grund diese Software zu empfehlen.
    Fein das wir das jetzt wissen Henry.
    Keine Lust mehr auf die Piratenbraut Sabine. ;)
    Das du als vermeintlich Neuer Benutzer Hoetensleben = Bülent gesetzt hast, hat dich verraten. :eek:

  7. #7
    Johannes
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von Dr Patsch Franzek
    Fein das wir das jetzt wissen Henry.
    Keine Lust mehr auf die Piratenbraut Sabine. ;)
    Das du als vermeintlich Neuer Benutzer Hoetensleben = Bülent gesetzt hast, hat dich verraten. :eek:

    Na ja, keine Sorge in jedem Bundesland gibt es bekanntlich die berühmten Klapsmühlen und bestimmt haben die auch noch 2 Bettchen für Euch beide frei.

    Denn hier gibt es klar und deutlich nur 2 User, die ernsthaft an Verfolgungswahn leiden. Beide müssen einen echten Horror vor dem berühmten Sir Henry Morgan haben.

    Eine Nightmare nach der anderen und das Tag und Nacht. Ihr beide "Bülent und Naivist" seht hier hinter jedem User sofort immer den einst blutrünstigen Piraten Henry Morgan.

    So eine Marnie kann eigentlich nur entstehen, wenn man tief im innern eine gehörige Portion Angst hat. Entweder hat dieser Henry Euch kräftig gezeigt, wo es lang geht und Ihr seid ihm nicht gewachsen, oder er weiß so einiges über Euch, das Euch schaden könnte oder beides´ Wenn man ständig nur bemüht ist über einen Henry zu lästern und diesen versucht unmöglich zu machen, dann ist das ein klares Krankheitsbild einer Art von Verfolgungswahn von Euch beiden.

    Und jetzt kommt der Schock für Euch zwei!
    Henry lebt !
    Natürlich wie könnte es auch anderst sein, Johannes ist klar und deutlich der Henry Morgan, der aber auch von Euch "Hans-Jürgen" genannt wird.

    Es ist doch völlig sinnlos Psychopathen etwas erklären, wie z.B. daß ihr Euch irrt.
    Deshalb probiere ich das gar nicht, sondern ich bestätige Euch zwei "Bülent und Naivist, daß ich
    der berühmte Sir Henry Morgan bin. Zufrieden ?

    Aber ich bin auch der römische Caesar und Napoleon Bonaparte, der große Feldherr und Kaiser der Franzosen.

    Wenn Ihr wollt, kann ich auch die Katharina die Große für Euch sein, die einstige Zarin Russlands oder soll ich die reine Wahrheit Euch sagen ?

    Falls Ihr die Wahrheit und nichts als die Wahrheit über Johannes hören wollt, dann sei Euch gesagt, daß ich der biblische Johannes der Täufer aus dem alten Testament bin und daß Ihr beide "Bülent und Naivist" dringend endlich einen Nervenarzt aufsuchen sollt.

    Klar habe ich natürlich auch eine Tochter "Scarlett" and she is gone with the wind, already for ever long time ago !
    Selbstverständlich bin ich verheiratet und Sabine 83 ist meine Piratenbraut.

    Das ist doch klar wie dicke Tinte. Alle Frauen, die Sabine heißen, sind geile Piratenbräute. Und meine Braut ist die geilste von allen.
    Bülent und Naivist, von soetwas könnt ihr nur träumen.:-D

    Aber egal wie neidisch ihr seid, Traumfrauen werdet ihr zwei nie bekommen.

    (Deine Puppe "Naivist" könnte die Tochter von Nick Knatterton sein. Häßlich wie die Nacht mit so einem Knatterton Kinn!)

    Naivist und Bülent Ihr beide könnt Euch höchstens an der Homepage der angeblichen Tochter "Scarlett" von Henry aufgeilen. Das könnt Ihr, aber sonst könnt ihr nichts.

    In der Tat eine schöne junge Frau, aber Henry kann bestimmt nicht Hans-Jürgen sein.
    Gemäss Homepage soll der Vater von dieser Frau ein Amerikaner/Franzose sein. Also ein Mischling !
    Vater US-Amerikaner, Mutter Französin oder umgekehrt ?

    Der Name "Hans-Jürgen" ist aber weder französisch noch englisch / amerikanisch !

    John bedeutet Johann, Johannes, Hans und auch Jürgen in der USA oder bei den Briten.
    Jean bedeutet das Gleiche in der französischen Sprache !
    Falls er aber Spanier sein soll, müßte er Juan heißen, denn das heißt eben auch Johann, Hans oder Jürgen etc.!

    Also kann kein Hans-Jürgen der Vater normalerweise dieser Frau sein.
    Wenn schon, dann müßte er John oder Jean sich nennen.

    Besonders gebildet und schlau könnt Ihr beide bestimmt nicht sein, denn das müßte man doch merken, daß einiges nicht zusammen paßt.

    Es gab nur einen Sir Henry Morgan und dieser stammte aus Wales und ist schon lange tot und nicht jeder User hier ist der liebe und nette Henry, angeblich alias Hans-Jürgen.

    Johannes ist ein hebräischer/ biblischer Name und er stellt die Urform dar von einigen Namensveränderungen in den tausenden von Jahren. Der Vorname "Hans" stammt von Johannes und Jürgen ebenso, genau wie auch die Namensform "Johann" die man noch sehr häufig in den nordischen Staaten, Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland etc. vorfindet.

    Streng betrachtet bedeutet "Hans-Jürgen" nichts anderes als die Urform von diesem Namen in doppelter Form, also "Johannes-Johannes"
    Aber nichts ist an dem Name "Hans-Jürgen", Amerikanisch oder Französisch.

  8. #8
    bookcrossing.com
    Gast-Trader
    Wer andere für blöd erklärt, sollte selbst mal nachdenhen.
    Jüdisches gibt es nicht!
    Entweder sprichst Du von Hebräisch oder von Jiddisch, wobei dies ein Dialekt ist und keine eigene Sprache im engeren Sinne. Zudem kennt das Jiddische den Hans gleichwohl, wie auch den Johann(es).
    Aber wie du in einem der seltenen Selbsterkenntnisse schon festgestellt hast:
    Zitat Zitat von Johannes
    Es ist doch völlig sinnlos Psychopathen etwas erklären, wie z.B. daß ich mich irre.
    Hab es mal den tatsächlichen Begebenheiten angepasst.

    Bin ja mal gespannt, was sich jetzt bei mir verbirgt, nachdem ich so spannende Dinge über Bülent und Naivist gelesen habe.

  9. #9
    Johannes
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von bookcrossing.com
    Wer andere für blöd erklärt, sollte selbst mal nachdenhen.
    Jüdisches gibt es nicht!
    Entweder sprichst Du von Hebräisch oder von Jiddisch, wobei dies ein Dialekt ist und keine eigene Sprache im engeren Sinne. Zudem kennt das Jiddische den Hans gleichwohl, wie auch den Johann(es).
    Aber wie du in einem der seltenen Selbsterkenntnisse schon festgestellt hast:

    Hab es mal den tatsächlichen Begebenheiten angepasst.

    Bin ja mal gespannt, was sich jetzt bei mir verbirgt, nachdem ich so spannende Dinge über Bülent und Naivist gelesen habe.
    -----------------------

    Oh je, Bookcrossing, besser Du hättest gar nichts gesagt !
    Ich weiß schon lange, daß Du ein notorischer Besserwisser bist.
    Du besitzt oft nur Halbwissen und oft totales Nichtwissen und davon massenweise.

    Also gemäss Deiner Intelligenz gibt es nichts jüdisches ?
    Und Jiddisch sei keine Sprache, sondern nur ein Dialekt ?

    Danke ! Besser blamieren kannst Du Dich kaum noch ?

    Jetzt kann ich mir zuerst überlegen, ob Du ein notorischer, krankhafter Antisemit bist, der auf der Masche reist, indem er jegliche Existenz einer jüdischen Kultur, Sprache, Geschichte etc. weg diskutieren möchte, unter dem Motto, was es nicht gibt, hat auch keine Existenzberechtigung, oder ich muß annehmen, Du bist aus einem Sicherheitstrakt einer Psychatrie ausgebrochen ?

    Sind für Typen wie Dich eigentlich die Polizei oder der Verfassungschutz zuständig oder soll man wegen Dir den israelischen Mossad anrufen oder einfach die Herren, die Dir eine neue Zwangsjacke fachgerecht verpassen ?


    Guck mal unter dem folgenden Link.
    Dort ist klar und deutlich in Deutsch über jüdische Sprache und Kultur zu lesen.

    http://www.enzyklopädie.de/Jiddisch.html

    Aber gemäss der Intelligenzbestie "Bookcrossing" gibt es den Begriff "jüdisches" gar nicht !

    Oh bist Du so schlau ?

    Lieber Bookcrossing, solche Intelligenzbestien wie Du einer bist, läßt mich verzweifeln !
    Du kannst Deine Sonderschule kaum verbergen !

    Verschone mich bitte zukünftig mit Deiner Wahnsinns-Intelligenz.
    Schreibe besser den Naivist und den Bülent an. Die beiden sind Dir sehr ähnlich.


    Du hast nichts angepasst, sondern nur wieder etwas übliches produziert, das genau zu Deinen unehrlichen Charackter passt, nämlich eine Zitatenfälschung, aber damit machst Du dem Naivist und dem Bülent nichts vor. Das können die zwei auch sehr gut seit vielen Jahren !

    Übrigens, ich habe niemand für blöd erklärt. Krank oder geistesgestört hat nichts mit Blödheit zu tun. Daß Du diese feinen Unterschiede nicht kennst, dafür kannst Du nichts. Da sind Sonderschüler im allgemeinen etwas geistig überfordert.

    Ansonsten gibt es bei Dir nichts besonderes hervorzuheben. Deine ewigen Rechtschreibefehler, welche Dich als Sonderschüler treffend auszeichnen, sind mir schlicht und einfach keine weitere Diskussion wert, genauso wie Deine nicht haltbaren Statements und Deine ewige Besserwisserei.

    Du kannst mit ehrlichen Gewissen folgendes sagen. "Ich weiß, daß ich gar nichts weiss"
    Am besten halte einfach Deine Klappe, dann hast Du es einfacher !

    Daß man im jiddischen auch die Namen "Hans, Jürgen, Hannes, Johann" usw. kennt, das ist doch klar und schon lange uralt bekannt.

    Zuerst gab es nur den alten biblisch, hebräschen Namen Johannes und aus diesem uraltem Namen sind später in mehr als 2000 Jahren div. Namensabwandlungen entstanden, die dem Judentum selbstverständlich ebenso bekannt wurden und eben auch in den jüdischen Sprachgebieten verwendet wurden bzw. noch heute verwendet werden.

    Evolution der Sprache ist das und nichts anderes !

  10. #10
    Navist
    Gast-Trader
    Tach Du Spinner, Hans-Jürgen. Geistige Onanie ist wirklich nicht schlimm - Du brauchst Dich also nicht zu schämen.

    Aber lass Alfred Hitchcock aussen vor.
    Zitat Zitat von Johannes
    So eine Marnie kann eigentlich nur entstehen, wenn man tief im innern eine gehörige Portion Angst hat.
    Hast Du denn auch Angst vor Gewittern und vor der Farbe Rot?:cool:

    Ansonsten schönen Tag noch, Schüsselchen.

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen