DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 47

Thema: Wird jetzt das Hood Cafe User helfen User für Streit suchende benutzt

  1. #1
    KAUFICHNICHT
    Gast-Trader

    Wird jetzt das Hood Cafe User helfen User für Streit suchende benutzt

    --------------------------------------------------------------------------------------------

  2. #2
    hoetensleben
    Gast-Trader

    Daumen runter

    Wenn man schon Sites empfiehlt, sollte man auch diejenigen beim Namen nennen, welche dahinter stehen. Interessenten sollten schon wissen, an wen ihre Daten gehen bei der Anmeldung.
    Schönen Gruss an robin

  3. #3
    Lohnsklave
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von hoetensleben
    Schönen Gruss an robin
    Werde ich dann mal machen. ;)
    Ich wusste doch dass hoetensleben von Grund auf ein ehrlicher netter Mensch ist.

  4. #4
    hoetensleben
    Gast-Trader
    @KAUFICHNICHT: Robin_Hood ist ein hier gesperrter User, mit dem u.a. ich mich hier und auch bei hood beharkt habe. Wundert mich ein wenig, dass ein user, der seit Januar 2006 hier registriert ist, diesen user nicht kennt. War ein grösseres Brumborium in 2006 hier in den Foren. Also nicht nur hier im hood-Forum. Zu Sabine_83 kann ich z.Zt. nichts sagen, ist mir nur noch schleierhaft im Gedächtnis. Na ja, eben Alzheimer.
    Kannst aber zu Näherem auch den @Lohnsklaven befragen, der weiss näheres.
    @ebana: "Ich habe mich dort auch nicht mit realem Namen angemeldet !"
    Also auch hier mit falschen Personalien unterwegs. Ich bin jedenfalls in den Foren, welche ich besuche, mit realen Personalien angemeldet. Wahrscheinlich habe ich im Gegensatz zu Dir nichts zu verbergen. Wollen wir es mal so sagen: Ich kann mich mit gutem Gewissen noch im Spiegel betrachten. Ich brauche nicht zu lügen.

  5. #5
    bookcrossing.com
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von hoetensleben
    Diese Aussage wäre der Idealfall für den Forenbetreiber dich hier zu sperren.
    ?

    Da scheint jemand beim registrieren nicht aufgepasst zu haben.
    1. Nirgendwo wird nach den Realdaten gefragt
    2. Wird dies auch nicht bei den Nutzungsbedingungen, denen man vor dem Registrieren zustimmen muss, verlangt
    3. Glaube ich nicht, dass "hoetensleben" ein Realname ist.

    Von daher habe ich diesen Beitrag mit Interesse gelesen, wegen dem Versuch der Scheinheiligkeit.
    Wo man keine Realdaten, außer dem Geburtsdatum angeben kann, sollte man dies auch nicht kritisieren und so scheinheilig tun, als ob man selbst dies getan hätte.

    Also, bevor man andere Verdächtigt, sollte man erst mal vor seiner eigenen Haustüre kehren.

    oder den alten Satz beachten:
    Lesen - denken - posten

  6. #6
    bookcrossing.com
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von KAUFICHNICHT
    hoetensleben wie können sie festellen das sich Leute mit anderen accounts bei Hood de und wer weis wo sonst noch anmelden? wie soll das gehen. Wo haben sie den diese Weisheit her. Das kann doch nur der Betreiber feststellen an Hand der Anmeldedaten.
    Und wenn er dieses macht, der Betreiber, dann verstößt er gegen das BDSG (Bundesdatenschutzgesetz). Aber das habe ich hier ja schon öfters erwähnt.

  7. #7
    hoetensleben
    Gast-Trader
    o.k. @bookcrossing.com: habe es soebend mal die Schritte der Anmeldung nachvollzogen (ohne es zu vollziehen). Du hast Recht. Es reicht das Geburtsdatum, hatte andere Daten noch im Gedächtnis. Na ja, wie schon früher erwähnte: Alzheimer.
    Scheinheilig: mein Account "hoetensleben" wird von mir auch in anderen Foren benutzt, in denen ich Realdaten angegeben habe. So u.a. auch in hood. Das kann man dort ja auch nachvollziehen anhand der Bewertungen (Kauf und Verkauf). Aber da du ja dort nicht registriert bist nach eigenen Angaben kann man deinen Account nicht nachvollziehen! Andere Angaben z.B. zu anderen AH fehlen ja.
    Deinen angeführten Satz mal selber beachten!
    Falls Du trotzdem meine Daten weiterhin als scheinheilig betrachten solltest, könnte ich Dir ja einen Deal vorschlagen, indem Du Dich ja bei hood anmelden könntest und günstige Ware von mir erwerben würdest. Man könnte es ja über die PN verabreden.

  8. #8
    hoetensleben
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von bookcrossing.com
    Und wenn er dieses macht, der Betreiber, dann verstößt er gegen das BDSG (Bundesdatenschutzgesetz). Aber das habe ich hier ja schon öfters erwähnt.
    Also jetzt enttäuschst Du mich. Du selbst hast dich ja mit eigenen Angaben mit einem Zweitaccount angemeldet.
    Lesen - denken - posten

  9. #9
    hoetensleben
    Gast-Trader
    @KAUFICHNICHT: Schon mal davon gehört, dass ein user, der mit mehreren Accounts gemeldet war, sich in den Postings rechtschreiblich den gleichen Humbug/Nonsens geleistet hat. Man kann da schon schnell die Leutz erkennen. Weiterhin gibbet es user, welche sich tage-/wochen- und monatelang nicht zu Worte melden. Dann kommt plötzlich von einem mitten in der Nacht ein Beitrag und andere (die ebenfalls wie erwähnt still waren) melden sich innerhalb von Minuten zu Wort. So ein Zufall des gleichzeitigen online.

  10. #10
    bookcrossing.com
    Gast-Trader
    Ich enttäusche gerne!

    Warum soll ich mich bei einem AH anmelden, dass mir nichts bringt?

    Warum verwechselst Du meine freiwilligen Angaben mit "Wenn er das macht"?
    Weil es dann besser in Deine Argumentation passt oder weil dies von der seltsamen Symbiose bei der Usersperrung bezgl. des Hood-Streites (an dem ich ja nicht beteiligt war) hier und den Sperrungen bei Hood abzulenken?
    Dass da, vor allem nach der Äußerung von Tom selbst augenscheinlich Persönlichkeitsrechte verletzt wurden, so meine Meinung ist rechtlich schon bedenklich!
    Ich zitiere mal aus einen Beitrag von Tom:
    Zum Thema bitbuster ...
    bitbuster hatte vor rund einem Jahr geholfen, den ganzen Müll des Kleinkrieges diverser Hood-Mitglieder hier aufzuräumen. Mir ist es nur recht, wenn alles was über sachliche Kritik hinausgeht von einem Moderator entfernt wird. Das Internet und insbesondere Foren sind keine rechtsfreie Zone, was einige nicht zu begreifen scheinen !
    [Damit ist das Thema geschlossen]
    Hier liegt die Vermutung des Datenabgleich sehr nahe. Ich würde mir nicht anmaßen jemanden als Hood-Mitglied zu bezeichnen, selbst wenn eine Namensgleichheit besteht. Diese Gewissheit kann ich nur haben, wenn ich Infos (illegaler weise) von Personen mit entsp. Berechtigung in dem anderen besprochenen Forum habe oder sogar Einblick in beide habe und diese rechtswidrig unter Verletzung der Persönlichkeitsrechte nutze.
    Selbst innerhalb eines Forums oder Seitenauftritt ist die Auswertung von Daten, wie z.B. IP-Adressen eine Verletzung der Persönlichkeitsrechte!
    Man sollte sich mal die Rechtssprechung diesbezüglich ansehen.
    Und hoffen, dass kein betroffener Strafanzeige stellt.

  11. #11
    hoetensleben
    Gast-Trader
    "Ich enttäusche gerne!

    Warum soll ich mich bei einem AH anmelden, dass mir nichts bringt?

    Warum verwechselst Du meine freiwilligen Angaben mit "Wenn er das macht"?
    Weil es dann besser in Deine Argumentation passt oder weil dies von der seltsamen Symbiose bei der Usersperrung bezgl. des Hood-Streites (an dem ich ja nicht beteiligt war) hier und den Sperrungen bei Hood abzulenken?
    Dass da, vor allem nach der Äußerung von Tom selbst augenscheinlich Persönlichkeitsrechte verletzt wurden, so meine Meinung ist rechtlich schon bedenklich!"


    Irgendwie verwirrst Du mich jetzt. Irre ich mich und hast du nicht unlängst selbst hier in einem Forumsbeitrag geschrieben, dass du dich mit einem (unerlaubten) Zweitaccount angemeldet und auch damit Beiträge geschrieben hast.
    Zur Unterscheidung: Mit dem 2006 durchgeführten Streit und den dahinführenden Sperrungen der (überwiegend ehemaliger) hood-user hast du meiner Kenntnis nach nichts zu tun.
    Sperrungen 2007 für Mehraccounts (sog. Fischaccounts) sind meines Erachtens rechtens gewesen. Da hat Tom Recht gehabt und wenn du mit deinem Hauptaccount nicht gesperrt worden bist, hast du noch einmal Glück gehabt. Wäre ich der Forenbetreiber gewesen, hätte ich alle Accounts gesperrt, welche illegal gewesen wären und auch deren Hauptaccount.

    "Ich zitiere mal aus einen Beitrag von Tom:

    Zitat:
    Zum Thema bitbuster ...
    bitbuster hatte vor rund einem Jahr geholfen, den ganzen Müll des Kleinkrieges diverser Hood-Mitglieder hier aufzuräumen. Mir ist es nur recht, wenn alles was über sachliche Kritik hinausgeht von einem Moderator entfernt wird. Das Internet und insbesondere Foren sind keine rechtsfreie Zone, was einige nicht zu begreifen scheinen !
    [Damit ist das Thema geschlossen]


    Hier liegt die Vermutung des Datenabgleich sehr nahe. Ich würde mir nicht anmaßen jemanden als Hood-Mitglied zu bezeichnen, selbst wenn eine Namensgleichheit besteht. Diese Gewissheit kann ich nur haben, wenn ich Infos (illegaler weise) von Personen mit entsp. Berechtigung in dem anderen besprochenen Forum habe oder sogar Einblick in beide habe und diese rechtswidrig unter Verletzung der Persönlichkeitsrechte nutze.
    Selbst innerhalb eines Forums oder Seitenauftritt ist die Auswertung von Daten, wie z.B. IP-Adressen eine Verletzung der Persönlichkeitsrechte!
    Man sollte sich mal die Rechtssprechung diesbezüglich ansehen.
    Und hoffen, dass kein betroffener Strafanzeige stellt."

    Dieser Punkt erinnert mich irgendwie an den Kindergarten. An dem beteiligst du dich auch hervorragend. Da man ja ausser seinen Geburtsdaten (so sie wirklich real sind) keinerlei Daten angibt, wo besteht dann der Datenabgleich?
    Persönlichkeitsrecht. Woraus besteht das? Auch auf meinen nick "hoetensleben" wurde ein namensgleicher nick "hötensleben" ernannt. Bezüglich Strafanzeige solltest du mal das StGB durchforsten hinsichtlich eventueller Strafvorschriften, bevor du das hier als Gegebenheit darstellst. Nenne mir mal einfach so den entsprechenden Straftatbestand. Vielleicht habe ich mich schon mal bei entsprechenden Anzeigen des Tatbestandes
    § 258a StBG (Strafvereitelung im Amt) schuldig gemacht.

  12. #12
    bookcrossing.com
    Gast-Trader
    dass du dich mit einem (unerlaubten) Zweitaccount angemeldet und auch damit Beiträge geschrieben hast.
    Unerlaubt?
    Davon steht aber nichts in den "Nutzungsbestimmungen", die man vor der Registrierung zustimmen muss nichts.
    Von daher kann hier auch kein Sperrgrund vorliegen!
    Selbst in den umfangreicheren Nutzungsregeln, die man unter "Hilfe" aufrufen kann (die ich übrigens, weil nicht zugestimmt für unwirksam halte) steht (noch) nichts von einem Verbot von Doppel-Accounts.

    Also bitte nicht mit aus der Luft gegriffenen Behauptungen drohen.
    Aus diesem Aspekt heraus sind die Accountsperrungen sehr zweifelhaft. Auch der meines Zweit-Accounts "Schuppi".

    Und das ist eben der Unterschied. Das war eine freiwillige Aussage, die man gerne nutzen kann (auch mit dem Versuch dieses gegen mich zu nutzen! ). Aber wenn behauptet wird, dass hier manche 50 Doppelaccounts haben und dies dann noch als Vorwurf genutzt wird, dann kommt die Frage auf, wie der Betreiber dies "legal" erfahren konnte, vor allen, da dies nicht verboten ist und somit nicht mal ein aus den Nutzungsbedingungen zu konstruierendes Interesse vorgegaukelt werden kann!
    Wie schon mehrfach gesagt, erst vor kurzen hat es genau um dieses Thema ein eindeutiges Urteil (zugunsten der Nutzer!) gegeben.
    Such mal!

    Dieser Punkt erinnert mich irgendwie an den Kindergarten. An dem beteiligst du dich auch hervorragend. Da man ja ausser seinen Geburtsdaten (so sie wirklich real sind) keinerlei Daten angibt, wo besteht dann der Datenabgleich?
    Nun, schon erstaunlich, dass auf der einen Seite hier die wildesten Behauptungen rein geworfen werden und dann solche Fragen kommen.
    Noch nie was von Logfiles gehört oder von IP, die eben in diesen (Logfiles) mit Uhrzeit gespeichert werden. Wenn man dann -Hypothetisch- die Logfiles der beiden Seiten Vergleicht, kann man schon eine Menge erkennen und illegale Erkenntnisse (= Verletzung des Persönlichkeitsrechtes) erhalten.

  13. #13
    hoetensleben
    Gast-Trader
    Das "IP"s nicht auf einen Computer festgeschrieben sind, ist dir sicherlich bekannt. Die IP wird im übrigen auch nicht den Forenbetreibern von den Betreibern der Server frei zur Verfügung gestellt. Ist dir bestimmt auch bekannt, oder?
    Wie du ja auch gesehen hast, habe ich das Wort "unerlaubt" in Klammern geschrieben. Jetzt bestätige mir doch ausdrücklich, dass du dich mit deinem Zweitnick "Schuppi" auch gleichzeitig mit den selben Geburtsdaten deines Hauptnicks angemeldet hast.

  14. #14
    bookcrossing.com
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von hoetensleben
    Das "IP"s nicht auf einen Computer festgeschrieben sind, ist dir sicherlich bekannt. Die IP wird im übrigen auch nicht den Forenbetreibern von den Betreibern der Server frei zur Verfügung gestellt. Ist dir bestimmt auch bekannt, oder?
    Wie kommst Du den auf das schmale Brett?
    Um es deutlich zu machen, nein dies ist mir nicht bekannt und entspricht auch nicht der gängigen Praxis!
    Ich kann, soweit ich die entsp. Berechtigungen (Sprich Passwörter und Zugangsnamen) eines Web-Auftritts habe, die Logfiles einsehen. In Foren werden diese sogar beim Beitrag gespeichert. Bei manchen Foren wird dies sogar dem Nutzer mitgeteilt, was ich für äußerst korrekt halte. Dort steht dann (IP-Gespeichert neben dem Beitrag. Wenn man dann Modrechte im Forum hat, steht statt dessen die IP-Nummer.
    #Und wenn ich hier Schreibe und, ohne mich nicht aus dem I-Netz abmelde und nach einer kl. Wartezeit wieder anmelde, wo anders auch einen Beitrag schreibe, dann hinterlasse ich bei beiden die selbe IP-Nummer, dass sollte doch, wie Du so schön geschrieben hast, "sicherlich bekannt" sein.
    Ein Provider darf wiederum weder diese Daten einsehen, noch diese an Dritte weiter geben. Außer, wenn Schäuble nicht völlig durchdreht, die Justiz nach entsprechender richterlicher Entscheidung.
    Das viele Seitenbetreiber sich nicht an diese Gesetze halten bedeutet nicht, dass dies Rechtens ist.
    Also versuche bitte nicht mich und andere User hier für Dumm zu verkaufen (das macht mich langsam ärgerlich).
    Auch erspare mir solche nachträgliche "habichdochsogemeint" Bla-bla:
    Zitat Zitat von hoetensleben
    Wie du ja auch gesehen hast, habe ich das Wort "unerlaubt" in Klammern geschrieben. Jetzt bestätige mir doch ausdrücklich, dass du dich mit deinem Zweitnick "Schuppi" auch gleichzeitig mit den selben Geburtsdaten deines Hauptnicks angemeldet hast.
    Erst hier in etlichen Post von der Richtigkeit der Löschmaßnahme schreiben, weil Doppelaccounts angeblich nicht zulässig und dann das als Verstärkung des Vorwurfs in Klammern gesetzte Behauptung als Einschränkung gesehen haben wollen.
    Merkst Du eigentlich noch was?
    Nur mal zur Erinnerung, was Du in dem selben Posting (mit der Klammerbemerkung) vorher geschrieben hast und das ohne Klammer :
    Sperrungen 2007 für Mehraccounts (sog. Fischaccounts) sind meines Erachtens rechtens gewesen. Da hat Tom Recht gehabt und wenn du mit deinem Hauptaccount nicht gesperrt worden bist, hast du noch einmal Glück gehabt. Wäre ich der Forenbetreiber gewesen, hätte ich alle Accounts gesperrt, welche illegal gewesen wären und auch deren Hauptaccount.
    Zur letzten Frage!
    "Ich" habe hier immer meinen richtigen Geburtsdatum eingegeben!

  15. #15
    Lohnsklave
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von hoetensleben
    "Lohnsklave". Mein Verdacht (nicht bewiesen): eine Person; aber das ist ein anderes Thema.
    Jetzt fängt der schon wieder damit an. Ich dachte seinen Verfolgungswahn hätte er zwischenzeitlich abgelegt.
    Dabei ist Robin in einer ganz anderen Gewichtsklasse.

  16. #16
    bookcrossing.com
    Gast-Trader
    Wobei ich hier klar stellen möchte, dass ich nicht der Account-Inhaber "KAUFICHNICHT" bin und auch nicht den obigen Beitrag geschrieben habe!

    Nur um Verschwörungstheorien vorzugreifen, weil KAUFICHNICHT auf ein Posting, in dem ich Angesprochen wurde, in seinem Posting Bezug nahm.
    ;) ;)

  17. #17
    Lohnsklave
    Gast-Trader
    Glaubst du das nützt dir etwas?
    Hoetensleben will auch nicht glauben dass ich nicht Robin bin.

  18. #18
    bookcrossing.com
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von Lohnsklave
    Glaubst du das nützt dir etwas?
    Hoetensleben will auch nicht glauben dass ich nicht Robin bin.
    Ihm will ich das auch nicht "glauben" machen!

  19. #19
    Lohnsklave
    Gast-Trader
    Es gibt immer jemand der es so dreht wie er es brauch.
    Sinn und Zweck habe ich noch nicht begriffen, aber jeder so wie er will.
    Wer weiß, vielleicht bin ich für ihn schon nächste Woche eines der Ponys die auf www.321gebot.de angeboten werden?

  20. #20
    bookcrossing.com
    Gast-Trader
    Na,
    bei der Werbung ( http://www.auktionsforum.de/forum/sh...7&postcount=29 ) ist das doch gar nicht mal abwegig!

    Anmerkung:
    Als alter Atheist (damit meine ich mich) ist das mit dem "glauben" sowieso so eine Sache. Aber wenn andere "glauben" mach ich doch gerne den Guru.

  21. #21
    Lohnsklave
    Gast-Trader
    Meinst du nicht dass du ihn mit deiner Anmerkung verwirren wirst?
    Ich glaube nicht dass er soweit denken kann wie andere.
    Dabei ist die Lösung seines Problems ja so einfach. Andere scheinen sie ja auch schon beantwortet zu haben. ;)

  22. #22
    hoetensleben
    Gast-Trader
    Einen schönen Rutsch (ohne grössere Nachfolgen) an alle hood-Interessierten, Tom (der m.E. gut aufgeräumt hat) und natürlich an die hier gesperrten user. Letztere werden sich hier irgendwann ja wieder einfinden; das Auktionsforum lässt einen nicht los.

  23. #23
    hoetensleben
    Gast-Trader
    Du scheinst erhebliche Defizite im Lesen zu haben. Nicht nur, dass du zeitlich bereits erheblich zurückliegende Beiträge erst jetzt zitierst sondern auch noch falsch beantwortest bzw. in Frage stellst (also falsch gelesen).
    Hier mal kurz darauf eingegangen: Gut aufgeräumt heisst für mich nicht, dass der gesamte Thread gelöscht wird. Das wäre der Blödsinn pur. Nur weil ein Beitrag oder wenige verfasste Beiträge nicht den Forenregeln entsprechen, wäre es hirnrissig, den ganzen Thread zu löschen. Da wäre dem Missbrauch Tor und Tür geöffnet, um ein einem User nicht genehmes Thema ins Nirwana zu schicken.

    "Ach ja fast vergessen, sie sind der Meinung das User die ausgesperrt wurden
    die berechtigte Kritik übten, gemaßregelt und von diesem Forum für immer gesperrt bleiben"
    Wo steht das in meinem Beitrag? Also Lesensdefizite.

    "Auch hätte ich Mitglieder die hier nur lesen und nie hier etwas geschrieben haben gelöscht.Was die Statistik etwas schmälern würde."

    Dann wollen wir uns doch mal die Statistik von KAUFICHNICHT ansehen:
    "Registriert seit: 29.01.2006
    Beiträge: 34 (0,05 Beiträge pro Tag)"
    Dagegen stelle ich mal meine Beiträge (ist zwar auch nicht berauschend aber in Anbetracht der längeren Mitgliedschaft doch bezeichnend):
    " Beiträge: 309 (0,19 Beiträge pro Tag)"
    Zusätzlich kommt dann natürlich die Qualität der Beiträge hinzu. Wenn ich teilweise nur kopierte Beiträge von Internetseiten bringe oder solche Beiträge
    " KAUFICHNICHT
    Benutzer

    Registriert seit: 29.01.2006
    Beiträge: 34

    Zitat:
    Zitat von nane 1949mit . am Namen wieder so ein Schleimer der sich unter anderen Namen wie Nane1949 verstecken will
    entlich gesperrt. wir haben es nicht geschafft

    wir aus dem hood cafe sind die besten und ärlichsten Schleimer Kratzer
    ----------------------------------------------------
    Geändert von KAUFICHNICHT (13.12.2006 um 16:01 Uhr)." ist das schon bezeichnend.
    So, jetzt solltest du mit den Leseversuchen anfangen und nicht erst nachts, da dann so manche Beeinträchtigungen vorliegen könnten. Ansonsten erinnerst du mich an einen anderen User; ohne dich mit diesem als identisch zu bezeichnen. Das soll es gewesen sein und eine Diskussion werde ich mit dir nicht eingehen. Dieses lohnt sich bestimmt nicht.

  24. #24
    Tikro
    Gast-Trader

    Sehr geehrter Kaufichnicht

    Endlich einer mit Verstand hier der sich auch traut zu schreiben was er Denkt. Daumen hoch ;-)

  25. #25
    Tikro
    Gast-Trader

    Was für Daten ?

    Zitat Zitat von hoetensleben
    Wenn man schon Sites empfiehlt, sollte man auch diejenigen beim Namen nennen, welche dahinter stehen. Interessenten sollten schon wissen, an wen ihre Daten gehen bei der Anmeldung.
    Schönen Gruss an robin
    Außer Email denke ich doch nichts oder ?

  26. #26
    Tikro
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von KAUFICHNICHT
    In wie weit hat Lohnsklaven damit zu tun? Was ich nicht verstehe das man mit falschen Personalien sich in irgend ein Auktionshaus anmeldet nur um zu streiten.
    Weil sie gerade das Tema angesprochen haben möchte ich mal etwas von meine Hood Zeit berichten.Ich bin seit 2003 bei Hood angemeldet gewesen und weis nicht warum ich 2004 gesperrt wurde.Auch ich hatte mich mit realen Personalien angemeldet.Was ich nicht verstand das es damals schon Mitglieder gab ,die sich Rechte herraus namen user zu kritiesieren anzuprangern und irgendwie zu beleidigen damit sie sich zu Worte melden und sich zu Wehr setzen. Finden sie es nicht auch das es sehr arrogant und unhöflich ist zu lügen und Warheiten eines Mitgliedes zu verdrehen so das es andere glauben das der Angegriffenne Personen beleidigt und so mit gesperrt wird.Das kann es doch nicht sein oder?
    Aber leider Realität

  27. #27
    hoetensleben
    Gast-Trader
    [QUOTE=KAUFICHNICHT]
    erstens möchte ich Sie darauf hinweisen das ich Ihnen nicht erlaubt habe mich mit du anzureden. "
    Wenn man in Foren aktiv ist, sollte man schon wissen, dass der Umgangston schon persönlich ist und man sich allgemein duzt. Später hierzu mehr.

    "Irgendwoher kenne ich das ? Ich denke das Sie bei einer Behörte gearbeitet haben die es seit 17 Jahren nicht mehr gibt."

    Von der Rechtschreibung mal abgesehen, ist das eine hervorragende Logik, welche an den Tag gelegt wird. Hat bloss einen kleinen Fehler. Meine Behörde ist immer noch aktiv.:-D

    Den Rest kann man sich sparen. Rechtschreibfehler ohne Ende im freiformulierten Text und der Rest ...kopiert."

    So Fräulein, Herrlein KAUFICHNICHT (beinahe hätte ich LKW-F. gesagt), jetzt noch mal zum Eingangszitat. Ich werde schwerlich noch einmal in die Verlegenheit kommen und eine Anrede verwenden. Hier dazu mein Zitat aus meinem vorherigen Post:
    "Das soll es gewesen sein und eine Diskussion werde ich mit dir nicht eingehen. Dieses lohnt sich bestimmt nicht."

    P.s.: Diesmal hat es ja nur 1 Woche gedauert bis eine Reaktion kam. Lesehilfe in Anspruch genommen?

  28. #28
    hoetensleben
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von KAUFICHNICHT
    nachtem ihnen die Akumente ausgingen .
    Was ist das denn für eine Schreibweise? Was soll ich denn im übrigen argumentieren (Hauptwort "Argument"; ich vermute mal, dass dies gemeint war)? Wie jeder nachlesen kann, sind derartige Postings meinereiner im hoodcafe` "UhU" hinterlegt. Da Probleme mit dem Lesen ja offensichtlich vorhanden sind, hier nur mal zur Kenntnis in vereinfachter Form. Ich schreibe extra ganz langsam, damit es auch rüberkommt. Wenn jemand versucht meinen Account (ganz gleich wo) zu hacken, werde ich die Daten bekommen. Versichern kann ich jetzt schon, dass dann die Staatsanwaltschaft nicht den Vorgang einstellt und auf den Privatklageweg verweist.
    "Superw... oder auch lkw-f... " sind vollständige Daten? Ich darf mal wieder vermuten (lol): "Superw... oder auch lkw-f... oder auch KAUF..." Also von der Schreib-/Leseschwäche fast identisch.
    Tja und was book. angeht, da habe ich auf sein letztes Posting nicht geantwortet. Dies ist wahr, doch weshalb soll ich für einen gesperrten User noch hineinschreiben. Da fehlt mir einfach der Sinn, wenn jenner nicht mehr antworten kann. So jetzt hinsetzen und nachholen, was in der Schule versäumt wurde. Kann man sich ja denken (falls denken noch vorhandene Fähigkeit ist).

  29. #29
    Tikro
    Gast-Trader

    Frage

    [QUOTE=hoetensleben]


    So Fräulein, Herrlein KAUFICHNICHT (beinahe hätte ich LKW-F. gesagt), jetzt noch mal zum Eingangszitat.

    QUOTE] ? Wie jetzt

  30. #30
    Tikro
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von hoetensleben
    Was ist das denn für eine Schreibweise? Was soll ich denn im übrigen argumentieren (Hauptwort "Argument"; ich vermute mal, dass dies gemeint war)? Wie jeder nachlesen kann, sind derartige Postings meinereiner im hoodcafe` "UhU" hinterlegt. Da Probleme mit dem Lesen ja offensichtlich vorhanden sind, hier nur mal zur Kenntnis in vereinfachter Form. Ich schreibe extra ganz langsam, damit es auch rüberkommt. Wenn jemand versucht meinen Account (ganz gleich wo) zu hacken, werde ich die Daten bekommen. Versichern kann ich jetzt schon, dass dann die Staatsanwaltschaft nicht den Vorgang einstellt und auf den Privatklageweg verweist.
    "Superw... oder auch lkw-f... " sind vollständige Daten? Ich darf mal wieder vermuten (lol): "Superw... oder auch lkw-f... oder auch KAUF..." Also von der Schreib-/Leseschwäche fast identisch.
    Tja und was book. angeht, da habe ich auf sein letztes Posting nicht geantwortet. Dies ist wahr, doch weshalb soll ich für einen gesperrten User noch hineinschreiben. Da fehlt mir einfach der Sinn, wenn jenner nicht mehr antworten kann. So jetzt hinsetzen und nachholen, was in der Schule versäumt wurde. Kann man sich ja denken (falls denken noch vorhandene Fähigkeit ist).
    Ihr seid ja mal wieder gereizt hier, immer diese drohungen hier ,könnt ihr auch diskutieren?

  31. #31
    hoetensleben
    Gast-Trader
    Tja Tikro, wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus. Zu den Drohungen: zu diesem Zeitpunkt kann ich nicht behaupten, dass ein mir namentlich bekannter User versucht hat, meinen Account bei hood zu hacken. Fakt ist, dass von einer mir von hood übermittelten IP-Adresse dieser Versuch gestartet wurde. Im übrigen nicht nur bei mir. Ich hatte ca. 5 Minuten vor diesem (dilettantischen) Hackversuch im hood-UhU-Cafe` gepostet, dass die User sich doch bei Hackversuchen bei dem entsprechenden Provider beschweren sollten. Dieses haben dann auch mehrere User getan. Im Zusammenhang mit von mir geposteten Paragrafen hinsichtlich erfüllter Straftatbestände war es dann vorbei mit der Hackerei. Bei erneutem Tätigwerden dieses (gelinde gesagt) Idioten, werde ich dementsprechend reagieren. Also keine Drohung sondern ein Versprechen.
    Deine Postings waren auch nicht weltbewegend. Hier beispielsweise:" Außer Email denke ich doch nichts oder ?" Hier antworte ich mal mit "doch". Meiner Kenntnis nach agiert der User "robin" hinter der entsprechenden Seite, auf der man sich anmelden muss. Dies ist allerdings nicht hundertzentig gesichert. Mir persönlich ist robin nicht der angenehmste Gesprächspartner gewesen, so dass ich z.B. mich bei Kenntnis dieses Verantwortlichen nie bei dieser Seite anmelden würde. Andere User vielleicht ebenso.
    Abschliessend: Ich habe dich geduzt. Hoffentlich siehst du das Verhalten auch der in Deutschland herrschenden "netiquette" (In deutschen Foren hat sich außerdem das Duzen als Form der Ansprache durchgesetzt. Siezt man, kann das als Ausdruck von Distanz verstanden werden. Siehe dazu Wikipeda) angemessen.

  32. #32
    Poltergeist
    Gast-Trader
    Zitat Zitat von hoetensleben
    Tja Tikro, wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus. Zu den Drohungen: zu diesem Zeitpunkt kann ich nicht behaupten, dass ein mir namentlich bekannter User versucht hat, meinen Account bei hood zu hacken. Fakt ist, dass von einer mir von hood übermittelten IP-Adresse dieser Versuch gestartet wurde. Im übrigen nicht nur bei mir. Ich hatte ca. 5 Minuten vor diesem (dilettantischen) Hackversuch im hood-UhU-Cafe` gepostet, dass die User sich doch bei Hackversuchen bei dem entsprechenden Provider beschweren sollten. Dieses haben dann auch mehrere User getan. Im Zusammenhang mit von mir geposteten Paragrafen hinsichtlich erfüllter Straftatbestände war es dann vorbei mit der Hackerei. Bei erneutem Tätigwerden dieses (gelinde gesagt) Idioten, werde ich dementsprechend reagieren. Also keine Drohung sondern ein Versprechen.
    Deine Postings waren auch nicht weltbewegend. Hier beispielsweise:" Außer Email denke ich doch nichts oder ?" Hier antworte ich mal mit "doch". Meiner Kenntnis nach agiert der User "robin" hinter der entsprechenden Seite, auf der man sich anmelden muss. Dies ist allerdings nicht hundertzentig gesichert. Mir persönlich ist robin nicht der angenehmste Gesprächspartner gewesen, so dass ich z.B. mich bei Kenntnis dieses Verantwortlichen nie bei dieser Seite anmelden würde. Andere User vielleicht ebenso.
    Abschliessend: Ich habe dich geduzt. Hoffentlich siehst du das Verhalten auch der in Deutschland herrschenden "netiquette" (In deutschen Foren hat sich außerdem das Duzen als Form der Ansprache durchgesetzt. Siezt man, kann das als Ausdruck von Distanz verstanden werden. Siehe dazu Wikipeda) angemessen.
    Wie soll das gehen Account hacken Dazu must du erst mal den Zugang zu Server von Hood kennen und das Passwort haben .Mit den
    Paragrafen §§ 202a, 202 c StGB. die du gepostet hast bei Hood kannst du dir den Popo abwischen . Du hast dir die Daten von einer Frau aus Rees geben lassen die den besagten User angezeigt hat angeblich wegen Beleidigungen .
    Was lächerlich war diese Frau hat zwar Anzeige gegen den user erstattet aber was und wie er sie beleitigt hat stand nicht in dem Schreiben. Es stand nur was von Robin Hood da das er den Mitgliedsnamen von Nane1949 im ein
    Forum was nicht öffendlich ist misbraucht und sie beleitigt hat. Das Verfahren wurde mangels Beweisen eingestellt. Und diese Adressdaten hat dir Renate N... aus Rees perr Mail zukommen lassen . Und du stützt dich auf Ip nummern und Adressdaten und Fadenscheinige Beweise einer Armen alten kranken Frau die nichts anderes im Kopf hat als anderen Menschen die ihr nicht gleichgesinnt sind eins auszuwischen.

  33. #33
    hoetensleben
    Gast-Trader
    Tja Poltergeist, robin oder lkw-fahrer (ich vermute mal Letzterer), wirst wohl bald wieder Geschichte sein.
    Der besagte Idiot hat ja mehrfach versucht mit falschem Passwort sich einzuloggen. Ein Dilettant wie er im Buche steht. Warst du das etwa? Ansonsten werde ich jetzt mal deine neue Anmeldung weiterreichen. Ach ja und ob Nane mir tatsächlich Daten gepostet hat, steht auf einem anderen Blatt.

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen