ProSiebenSat.1 Media SE und Mediaset SpA haben einen Zeitungsbericht dementiert, dem zufolge sie über einen möglichen Zusammenschluss im Zuge einer umfassenderen Konsolidierung in der Medienbranche sprechen.

  • ProSieben-CEO Max Conze erklärte in einer Mitteilung am Samstag, er sehe keine industrielle Logik in dem Zusammenschluss
    • strebe stattdessen über die 12-köpfige Europäischen Medienallianz Größe in Streaming- und Werbetechnologien an

  • Auch Mediaset bestritt am Samstag jegliche Fusionsverhandlungen
  • HINWEIS: Il Sole 24 Ore hatte zuvor berichtet, dass ProSieben und Mediaset schon länger Gespräche führen würden mit Fokus auf einen All-Share-Deal