DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Die Auferstehung von Bitcoin?

  1. #1

    Dabei seit
    04/2019
    Ort
    Geldspeicherstr. 01, Entenhausen, KA-0115 Kalisota
    Beiträge
    13

    Die Auferstehung von Bitcoin?

    Wie wir alle wissen, war BTC im Winter auf seinem absoluten Tiefststand bei nur knapp über 3000 Dollar. Jetzt beträgt der Kurs fast 5300 USD. Im Diagramm ist für die letzten Wochen eine relativ schwache Steigung zu erkennen.

    Experten (sowohl mit als auch ohne Anführungszeichen) sind äußerst euphorisch - man braucht nur “Will Bitcoin rise again in 2019?” bei Google einzugeben, und schon wird eine Steigung auf über zehntausend Dollar in den nächsten Monaten versprochen. Im November wurde auf der Auskunftsseite Quora behauptet, dass Bitcoin ein letztes Mal auf 100.000$ steigen und dann langsam, aber endgültig von der Bildfläche verschwinden würde.

    Ist diesen Prognosen Glauben zu schenken - oder sollte man sich trotz der derzeitigen Entwicklung von BTC fernhalten?

  2. #2

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.007

    Marke von 6000 Dollar erreicht

    Der Aufwärtstrend des Bitcoin hält an und setzt seinen Kursanstieg der vergangenen Woche weiter fort. Erstmals seit einem halben Jahr ist es gelungen über die Marke von 6000 Dollar zu steigen. Die Spitze mit fast 6100 Dollar wurde auf der Handelsplattform Bitstamp erreicht. Somit der höchste Stand seit November, dennoch ist der Bitcoin von seinem Rekordhoch von 20000 Dollar (Ende 2017) weit entfernt.

    Aber auch die anderen Kryptowährungen wie zb. Ether oder Litecoin profitieren von der stärkeren Bitcoin nachfrage. Experten nannten als Grund Medienberichte über ein größeres Interesse institutioneller Investoren. Einer der größten Vermögensverwalter der Welt Fidelity möchte seinen Profikunden den Handel mit Bitcoin anbieten.

    Trotz der guten Nachrichten wird der Ruf von Bitcoin und Co. immer wieder durch Meldungen von Hackerangriffen überschattet. So hatte in dieser Woche die große asiatische Handelsplattform Binance einen Diebstahl von 7000 Bitcoin (Marktwert aktuell 40 Millionen Dollar) einräumen müssen.

  3. #3
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    2.726

    Bitcoin: Alles was Sie wissen müssen!

    Friedrich & Weik - Am 04.05.2019 veröffentlicht

    https://youtu.be/dMIn4MVXXuQ

    Was ist Bitcoin? Hype oder Megatrend? Hier finden Sie alles verständlich erklärt was Sie über Bitcoin wissen müssen.


    Bitcoin-Mine: Hier werden Millionen verdient

    https://youtu.be/4pyRW8YpQMM

    Galileo - Am 16.05.2017 veröffentlicht

    Zu Besuch in der Bitcoin-Mine: Hier fließt die virtuelle Währung in Millionenhöhe.

    https://www.youtube.com/watch?v=4pyRW8YpQMM

    https://www.youtube.com/channel/UC1X...w8103zO2x-oivg

    https://www.youtube.com/user/GalileoOffiziell/videos

  4. #4

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.007

    8.000 Dollar Marke

    Nachdem die globalen Aktien Märkte wanken hebt der Bitcoin regelrecht ab, aktuell steht der Kurs bei 8.000 US Dollar, damit beträgt das Plus seit Jahresanfang 110% !

    Konkrete Gründe lassen sich schwer bezeichnen, aber es könnte von einer Kette an Glücklichen Umständen sein die zufällig zur gleichen Zeit auftreten.

    1. Der kürzlich gestartete Bitcoin Handel von Fidelity, der institutionellen Investoren die Möglichkeit bietet einzusteigen.

    2. Die Unsicherheiten am den globalen Finanzmärkten aufgrund des Handleskonflikts zwischen USA und China. Gerade deshalb "fliehen" wahrscheinlich ein Teil der Anleger in Bitcoin und Gold.

    3. Viele Kleinanleger und Hobby Trader die in den letzten Monaten eher zurückhaltend gewesen sind springen auf den Zug wieder mit auf und kaufen Bitcoin und verstärken den Kurssprung.

    Wie gewohnt zieht der Bitcoin auch wieder andere Kryptowährungen mit nach oben.

    Wer sich das so durch den Kopf gehen lässt, könnte man sagen Mr. Trump ist einerseits und unbewusst für das aufleben des Bitcoin mitverantwortlich

  5. #5

    Dabei seit
    12/2018
    Ort
    52382 Niederzier
    Beiträge
    452

    Otto Normalverbraucher hat wahrscheinlich andere Sorgen als dem Bitcoin zu fo

    Der Bitcoin bleibt eine künstliche Währung und scheint zur Zeit noch nicht wirklich alltags-
    tauglich für den Normalverbraucher zu sein. Die heutigen Durchschnittsbürger haben Sorgen
    wie Familie und hier Miete, Nahrungsmittel und vieles Sonstige bezahlt werden kann. Wahr-
    scheinlich können die oberen Zehntausend der Gesellschaft hier Besser handeln als die Mehr-
    heit einer jeden Gesellschaft. Seit der Finanzkrise gibt es doch leider viele neue kritische
    Papiere, die schon genug Gefahren für die Anleger bergen. Steht eine Spielbank und der
    Bitcoin in einem Zusammenhang? Das liebe Geld ist zu kostbar, um es durch diese Art von
    Spekulation zu verspielen.

    Meine persönliche Meinung ist hier, dass die liebe Not nicht so groß sein sollte, um der
    künstlichen Neuheit zu verfallen. Spekulation bleibt sehr gefährlich.

  6. #6

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.007

    Volatilität ist zurück

    Kaum kommt eine gute Nachricht über den Bitcoin, wieder zurück und am Aufsteigenden gibt es den nächsten Kurseinbruch. Um ganze 10,1% fiel der Bitcoin in den letzten 24 Std.
    Im gleichen Zeitraum gab es auch bei anderen Kryptowährungen, Ethereum -7,97%, XRP -15,4%.

    https://www.cnbc.com/2019/05/17/bitc...000-level.html


    Zitat Zitat von HuppertzR Beitrag anzeigen
    Der Bitcoin bleibt eine künstliche Währung und scheint zur Zeit noch nicht wirklich alltags-
    tauglich für den Normalverbraucher zu sein. Die heutigen Durchschnittsbürger haben Sorgen
    wie Familie und hier Miete, Nahrungsmittel und vieles Sonstige bezahlt werden kann. Wahr-
    scheinlich können die oberen Zehntausend der Gesellschaft hier Besser handeln als die Mehr-
    heit einer jeden Gesellschaft. Seit der Finanzkrise gibt es doch leider viele neue kritische
    Papiere, die schon genug Gefahren für die Anleger bergen. Steht eine Spielbank und der
    Bitcoin in einem Zusammenhang? Das liebe Geld ist zu kostbar, um es durch diese Art von
    Spekulation zu verspielen.

    Meine persönliche Meinung ist hier, dass die liebe Not nicht so groß sein sollte, um der
    künstlichen Neuheit zu verfallen. Spekulation bleibt sehr gefährlich.
    Bin ich bei dir, wenn Geld vorhanden ist was nicht "schmerzt" sind solche Zockerein soweit ok. Es gibt aber eben auch Leute die bekommen am 1 des Monats ihr Geld und der erste Weg ist in die Spielothek. Die Sucht es noch einmal zu versuchen denn beim nächsten mal kommt der erhoffte Gewinn, nicht selten ist bereits das Geld am 3 komplett weg keine Miete gezahlt usw.

  7. #7

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.007

    Höhenflug hält an

    Der jüngste Höhenflug des Bitcoin hält weiterhin an, auf Bitstamp wurde die Kryptowährung bei etwas mehr als 8700 US Dollar gehandelt damit steigt der Wert um 7% gegenüber dem Freitag. Seit Ende 2018 geht der Kurs um ca. 130% nach oben und erreicht den höchsten Stand seit etwas mehr als einem Jahr.

  8. #8

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.007
    Nach dem Höhenflug geht es nun wieder nach unten, zwar hatte der Bitcoin in der vergangenen Woche sein Jahreshoch bei ca. 9100 Dollar erreicht. Rutschte der Kurs auf der Handelsplattform Bitstamp in wenigen Minuten auf ein Tagestief von 7732 Dollar. Der Grund für die starken Kursschwankungen ist das vergleichsweise geringe Handelsvolumen.

    Der Analyst Timo Emden von Emden Research ist der Meinung das es beim Bitcoin zu Gewinn mitnahmen gekommen ist. "Anleger haben nun erstmal Kasse gemacht", sagte der Experte. Auch die Abkühlung der globalen Aktienmärkte könnte demnach im aktuellen Umfeld Gewinnmitnahmen attraktiver erscheinen lassen.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Bitcoin Victory
    Von Cloudtracer im Forum Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2018, 11:16
  2. The Best Bitcoin Exchanges
    Von NewBeing im Forum Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.2018, 12:32
  3. Bitcoin bei 6.563 USD
    Von NewBeing im Forum Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2018, 14:42
  4. DOW DAX mit der Auferstehung
    Von Thomas Heydrich im Forum Thomas Heydrich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2018, 17:40
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2017, 11:44

Lesezeichen

Lesezeichen