DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: BNP-Paribas -Jetzt gibt es etwas Gutes für Hasi-

  1. #1

    Dabei seit
    12/2018
    Ort
    52382 Niederzier
    Beiträge
    731

    BNP-Paribas -Jetzt gibt es etwas Gutes für Hasi-

    Die Top-Dividendenrenditen über 6 % sind leider nur schwer zu finden. Hasi hat
    halt sehr hohe Ansprüche. Die französische Großbank BNP-Paribas könnte wahr-
    scheinlich auch anderen Anlegern in der Rendite entgegenkommen. Bei einer
    Dividende von Euro 3,02 und einem derzeitigen Kurs Euro 47,14 entspricht dies
    einer Rendite v. 6,4 %. Die Anleger können hier noch einsteigen; die Hauptver-
    sammlung findet im Mai 2019 statt. Natürlich eine gute Rendite und Dividende
    sollte ja bekanntlich kein Kaufgrund sein. Die Anleger werden hier weiter über-
    rascht durch einen guten Netto-Ertrag der Aktie, der 2018 fast Euro 5,73 be-
    trägt. Ich möchte den möglichen Käufern der Aktie nicht die Freude nehmen, die
    weiteren Fundamentaldaten wo auch immer zu studieren. Die Kenn-Nr. der Aktie
    ist 887771. Interessant scheint auch noch die sehr geringe Aktienanzahl zu sein.
    1.250 Mio Aktien in Umlauf. Buchwert? Hört sich alles gar nicht so schlecht an.
    Dies ist natürlich keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung. Die Anleger müssen sich
    gerade bei Bankaktien der großen Gefahr bewusst sein, die in einem solchen
    Engagement liegt. Aus der Vergangenheit wissen die Anleger was passieren kann,
    wenn ein Mosaiksteinchen ins Rollen kommt. Die bösen Buben verführen gern die
    Menschen.

  2. #2

    Dabei seit
    04/2007
    Beiträge
    623
    In der BRD geht es der Industrie glänzend aber den Banken dreckig. In Frankreich geht es den Banken glänzend aber der Industrie dreckig. Wer findet den Fehler?

  3. #3

    Dabei seit
    12/2018
    Ort
    52382 Niederzier
    Beiträge
    731

    Aktienrenditen und Dividendenrenditen sind leider zwei paar Schuhe

    Die BNP-Paribas ist ein gutes Beispiel dafür, dass die beiden Begriffe Gesamtrendite einer
    Aktie und Dividendenrendite zu unterscheiden sind. In der Praxis kommt es hier leider schon
    mal zu Überschneidungen in den Begriffen. Jedoch gerade junge Leute könnten hier mit einer
    guten Dividendenrendite einer Aktie irregeführt werden.

    Also die heutige hohe Dividenrendite über 7,51 % ist natürlich auch dadurch zustande
    gekommen, weil der Kurs seit der Dividendenauszahlung stark nachgegeben hat. Der Kurs
    der BNP-Paribas K.-Nr. 887771 liegt heute bei ca. Euro 40,00. Zum Zeitpunkt der Dividenden-
    zahlung lag der Kurs bekanntlich, wie im ersten Beitrag beschrieben viel höher. Junge Leute,
    die jetzt im Mai die Aktie gekauft haben, haben trotz der Dividenzahlung in der Rendite
    einen kräftigen Verlust gemacht. Es zeigt sich hier, wie die Profis oft beschreiben, dass
    es sich auf den richtigen Einstieg und die Haltedauer einer Aktie oft ankommt. Leider muss
    die Haltedauer auch keine Kennziffer für die Gesamtrendite einer Aktie sein. Eine Firma
    könnte sich auch im Abwind befinden durch Absatzeinbrüche, dies schlüge sich direkt
    im Kurs nieder und könnte die Gesamtrendite nach ganz unten fahren. Umgekehrt könnten
    auch gute Unternehmensperspektiven die Aktie nach oben treiben. Dies würde die Gesamt-
    rendite der Aktie nach oben treiben. So sähe die Situation in den günstigsten Fällen aus.

    Natürlich kommt hier leider auch wieder der direkte Einfluss von Finanzgesellschaften und
    anderen Gesellschaften zum Tragen, die im CFD-Handel oder Leerhandel auf Kurse und
    Gesamtrenditen einer Aktie stark einwirken können. Es gibt leider zu viele Einflüsse von
    außen welche Aktienkurse und damit leider auch Gesamtrenditen beeinflussen können.

    Dies ist keine Verkaufs- oder Kaufempfehlung für die obige Aktie.

    Gerade im Finanzbereich gibt es zur Zeit viele Unbekannte und damit kann wenig über eine
    zukünftige Gesamtrendite einer Aktie gesagt werden.

  4. #4

    Dabei seit
    12/2018
    Ort
    52382 Niederzier
    Beiträge
    731

    BNP-Paribas, Kenn-Nr. 887771,- Legt gutes Quartalergebnis vor.-

    Einige Banken können sich zur Zeit ein wenig vom negativen Gesamttrend in der Erlös-
    situation absetzen. Hierzu gehört auch die BNP-Paribas; die ein wirklich sehr gutes
    Quartalergebnis vorgelegt hat. Die Aktie wurde mit Euro 40 unter Beobachtung gestellt
    und konnte seither im Kurs zulegen.



    Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung für die Aktie. Die Anelger müssen selber
    entscheiden.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Gutes Wetter schuld?
    Von Ijubi im Forum Aktien aus Deutschland und Westeuropa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2018, 11:58
  2. bin mir etwas unsicher...
    Von mike999 im Forum Existenzgründung: Finanzen, Steuern, Rechtliches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 14:15
  3. Ein Gutes Neues Jahr "2009"
    Von Goldfisch im Forum Abseits der Börse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 18:44
  4. Ein Gutes Neues Jahr "2008"
    Von Dagobert Duck im Forum Abseits der Börse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 22:11
  5. Gutes Geld, schlechtes Geld (GGSG)
    Von Goldfisch im Forum Aktien aus Osteuropa und Russland / GUS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 13:37

Lesezeichen

Lesezeichen