DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Erneuerbare Energie

  1. #1

    Dabei seit
    05/2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.115

    Erneuerbare Energie

    In den vergangenen zehn Jahren ist die Nutzung erneuerbarer Energien in allen 28 Staaten der EU gestiegen.
    Im Durchschnitt erhöhte sich der Anteil zwischen 2007 und 2017 von 10,6% auf 17,5% (Quelle: Statistische Bundesamt Destatis).

    Die Vorreiter der Energiewende sind in Nordeuropa zu finden.
    An der Spitze steht Schweden mit 54,5% (ein Anstieg von 10% gegenüber 2007. Gefolgt von Finnland mit 41% (ein Anstieg von 11% gegenüber 2007), Lettland mit 39% und Dänemark mit 35,8%.

  2. #2

    Dabei seit
    12/2018
    Ort
    52382 Niederzier
    Beiträge
    587

    Erneuerbare Energie

    Dieses gute Thema geht heute jung und alt an?! Die älteren unter uns können bei den
    täglichen Spaziergängen die großen Kühltürme von den Kraftwerken in NRW sehen und
    freuen sich immer, wenn an sonnigen Tagen nur wenig Rauch aus den Kühltürmen auf-
    steigt. Leider zeigt sich an trüben Tagen mit wenig Wind, wie wichtig heute noch kon-
    ventionelle Kraftwerke für die allgemeine Versorgung von Wirtschaft und Bevölkerung
    sind. Es wäre natürlich Wünschenswert, wenn die Weiterentwicklung von Solar und
    Wind progressiv in den kommenden Jahren verlaufen würde. Leider gibt es zur Zeit
    große Probleme bei den Leitungsnetzen und der Speicherung von Strom in BRD. Die
    heutigen Erdkabel könnten die Zukunft sein; da durch die Erderwärmung auf die Strom-
    autobahnen überirdisch Belastungen durch erhöhte Wärme und Kälte nachts zukommen.
    Unser Staat steht hier auch in einer gewissen Verpflichtung, früher wurden Milliarden
    für die Atomindustrie aufgewendet; der Staat hat hier auch mit Subventionen geholfen,
    dass die Atomindustrie in BRD aufgebaut wurde. Die Katastrophen in Japan und der
    Ukraine und weitere haben gezeigt, dass hier ein verkehrter Weg gegangen wurde, den
    es gilt heute mit noch mal so viel Geld aus dem Weg zu räumen. Hätte doch Solar und
    Wind genau so eine Lobby wie früher Atom. Im Klartext sowohl der Staat als Länder
    und Kommunen könnten viel mehr in Zusammenarbeit mit Privatinvestoren und Energie-
    erzeugern tun, damit der Ausbau der erneuerbaren Energien schneller voranschreitet.
    Es kann hier nicht angehen, dass hier gute Unternehmen im Solar- und Windbereich
    pleite gehen, weil der Staat nicht seiner Verpflichtung für einen zügigen Energieaus-
    bau nachkommt. Der Rückbau der vielen Kernkraftwerke in der BRD zeigt doch, dass
    es hier an Geld nicht mangelt?
    Im Bahnbereich ist die Elektrifizierung in BRD fast zu 95 % abgeschlossen? Es wäre
    auch für die Zukunft denkbar, dass unterirdisch in den Straßen Strombahnen ver-
    legt würden, die für den Antrieb von Autos genutzt würden. In der Vergangenheit
    und auch heute noch gibt es Busse, die nach dem Vorbild der Bahn von oberirdischen
    Leitungen Strom erhalten. Auf vielen Autobahnen wären hier Versuchsstrecken ober-
    irdisch oder unterirdisch schon möglich. Die reine Batterietechnik ist leider nicht
    konkurrenzfähig, weil das Aufladen leider zu lange dauert. Die Hybridtechnik scheint
    im Konkurrenzkampf mit dem konventionellen Antrieb auch noch nicht richtig kon-
    kurrenzfähig zu sein. Hier werden noch viele neue Antriebsformen auf die Märkte
    kommen? Auch die Wasserstofftechnologie scheint noch sehr gefährlich und nicht
    richtig ausgereift. Die Zukunft geht uns bekanntlich alle an?!

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Erneuerbare Energien brauchen Kupfer und Silber als Rohstoff
    Von Jörg Schulte im Forum Jörg Schulte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2019, 04:34
  2. Grüne Energie
    Von Jörg Schulte im Forum Jörg Schulte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2018, 11:31
  3. MGX auf dem Weg zum Energie-Riesen
    Von Stephan Bogner im Forum Stephan Bogner
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2018, 20:09
  4. Uran Energie Werte
    Von pokerface im Forum Allgemeines Trader und Börsenforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.09.2013, 14:57
  5. Investitionen in erneuerbare Energien - Wertverlust?
    Von Nexuz im Forum Abseits der Börse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 01:36

Lesezeichen

Lesezeichen