DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: IPO: JJ Entertainment SE

  1. #1

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    990

    IPO: JJ Entertainment SE

    Das habe ich dem Ticker des Börsenforums entnommen:

    Die JJ Entertainment SE, mit Sitz in München, geht am kommenden Montag, den 22.07.2019 an die Wiener Börse. Um genau zu sein werden die Aktien in den Handel des Segments "direct market" einbezogen. Der Referenzpreis liegt bei 10 Euro pro Aktie. Das entspricht einem Enterprise Value (Ek + FK) in Höhe von 5 Millionen Euro.

    Die JJ Entertainment SE ist im Bereich der "Finanzdienstleistungen" und der "Werbezeitenvermarktung" tätig und prognostiziert für das laufende Jahr Umsätze die "deutlich über 1 Million Euro" liegen und ein Vorsteuerergebnis von "rund 500.000 Euro". Das ergibt dann also ein KGV von 10 für das laufende Jahr. Entsprechende Referenzunternehmen liegen bei einem KGV von 16, was der JJ Entertainment einen "fair value" von 16 und ein Kurspotential von 60 Prozent zusprechen würde.

    Verantwortlich für das Listing ist die Capital Lounge GmbH, der auch dieses Forum hier gehört.

    Market Maker wird die ICF Bank AG aus Frankfurt sein.

    Die Pflichtpublizität wird über die österreichische pressetext Nachrichten GmbH geleistet.

    Die Website der JJ Entertainment SE lautet: www.jj-entertainment.com

    Wer mehr wissen möchte, der sollte einfach einen Blick auf das hier publizierte Interview:

    https://www.boersenforum.de/pdf-arch...16.07.2019.pdf

    werfen.

    Interessant und vielversprechend ist meiner Meinung nach vor allem die Tatsache, dass sämtliche Börsengänge aus dem Hause Capital Lounge GmbH IMMER im Plus waren. dass das nicht mehr alle dieser Werte (und es sind ja so einige) sind, liegt sicherlich in der Natur der Sache. Dass der erste Kurse immer für Gewinne gesorgt hat weckt mein Interesse.

    Ein Zweitlisting in Deutschland soll im Übrigen kurze Zeit später ebenfalls erfolgen.




  2. #2

    Dabei seit
    09/2019
    Ort
    Hinterzarten
    Beiträge
    21

    Kursziele

    ob die Prognosen Realität werden können? (siehe Anhang)

    Wer wirklich an dieser AG interessiert ist, findet wichtige
    (allerdings kostenpflichtige) Infos auf:
    http://www.companyhouse.de/JJ-Entert...kanntmachungen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    990
    Was waren denn die Prognosen und wo hast Du diese Empfehlung her?

  4. #4

    Dabei seit
    09/2019
    Ort
    Hinterzarten
    Beiträge
    21

    das sollte man besser den Verfasser fragen

    suchst Du:
    jj entertainment+börsennews.de+shortattacke? (aus 11/2019)

  5. #5

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    990
    BörsenNews.de... aha... von denen habe ich ja noch nie etwas gehört...

  6. #6

    Dabei seit
    09/2019
    Ort
    Hinterzarten
    Beiträge
    21

    vermutlich auch noch nie

    von Herrn H. aus dem Hause MSM ??

  7. #7

    Dabei seit
    09/2019
    Ort
    Hinterzarten
    Beiträge
    21

    apropos suche:

    wo sucht... noch besser:findet man denn eine bilanz zur SE?

  8. #8

    Dabei seit
    09/2019
    Ort
    Hinterzarten
    Beiträge
    21

    "Fundstücke"

    hätte sich als #2 bestens geeignet:
    https://stock-telegraph.com/eine-gel...an-die-boerse/
    (22.Juli 2019)

  9. #9

    Dabei seit
    09/2019
    Ort
    Hinterzarten
    Beiträge
    21

    TagesAktuell

    wer stellt denn da 55 Anteile dieser "Gelddruckmaschine"? zum Verkauf?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #10

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    990
    naja, also das mit den 55 Aktien ist ja eher ein Witz... also der ausmachende Betrag...

    in meinem Augen sind die Aktien der JJ Entertainment SE zu einem Spielball von irgendwelchen Personen geworden... aus welchen Gründen die auch immer mit dem Wert spielen...

    aber so eine Volatilität motiviert halt so wie es aussieht dazu...

    viel schlimmer hatte es damals die Aktionäre der B-A-L Germany AG getroffen... deren Kurs von einem Hoch bei 7,95 Euro (16.07.2019) auf aktuell 1,40 Euro gefallen ist... das entspricht einem Minus von 82,4 Prozent... in weniger als 6 Monaten... da ist das Minus bei den Aktien der JJ Entertainment SE vom All-Time-High bei 16,70 Euro (04.12.2019) mit 69,8 Prozent ein wenig "besser"...

    Schuld - wenn man von einem Schuldigen sprechen will... sind in meinen Augen zwei Parteien... einmal die Marktschreier, die solche kleinen Werte hochjubeln... und natürlich auch die Anleger, die auf diese >100% bis gestern Masche mit Käufen reagieren...

    Ich schaue mir das jetzt mal von der Seitenlinie aus an... am 31.01.2020 sollen laut Unternehmenskalender ja die vorläufigen Zahlen für 2019 kommen... danach wissen wir alle mehr...

    Vielleicht ist das jetzt ja ein Schnäppchen... wer weiss...

  11. #11

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    990
    Der Kurs scheint sich nun ausgekotzt zu haben. Wieso und warum auch immer. Jedenfalls scheint mir bei 3 Euro ein Boden gefunden zu sein. Hier könnte es - vor allem vor dem Hintergrund der bald kommenden Zahlen - sehr schnell wieder bergauf gehen.

    Ich liege da mal auf der Lauer mit einem Abstauberlimit...

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. DEAG Entertainment AG
    Von NewBeing im Forum Aktien aus Deutschland und Westeuropa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2019, 10:27
  2. IPO: MD Entertainment PT
    Von NewBeing im Forum Spannende Börsengänge und IPOs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2018, 13:49
  3. IPO: STX Entertainment
    Von NewBeing im Forum Spannende Börsengänge und IPOs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2018, 16:45
  4. Live Entertainment
    Von imported_Stefan im Forum RSS News Feed / Podcast
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 11:38
  5. Your Family Entertainment ?
    Von calavera471 im Forum Allgemeines Trader und Börsenforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 16:28

Lesezeichen

Lesezeichen