DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Alphabet (1095 €) - Google liefert wie immer gut

  1. #1
    Avatar von Zenturion
    Dabei seit
    05/2019
    Ort
    München
    Beiträge
    211

    Alphabet (1095 €) - Google liefert wie immer gut

    Alphabet (1095 €) nachbörslich fast 8% rauf. Der Kurs nähert sich damit wieder seinem Top bei 1150 € Anfang 2019...die Tech-Party ist also noch nicht vorbei!

    Das Geschäft von Google läuft nach einer Wachstumsdelle zu Jahresbeginn wieder auf Volltouren. Der Google-Mutterkonzern Alphabet übertraf im vergangenen Quartal die Erwartungen der Börsianer. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 19 Prozent auf 38,9 Milliarden Dollar, die Analysten hatten im Schnitt nur mit 38,1 Milliarden gerechnet. Der Quartalsgewinn erreichte fast zehn Milliarden Dollar, wie Alphabet nach US-Börsenschluss am Donnerstag mitteilte. Ein Vergleich mit dem Vorjahresquartal ist hier schwierig: Damals hatte eine milliardenschwere Wettbewerbsstrafe der EU-Kommission den Gewinn auf 3,2 Milliarden Dollar gedrückt.

    Nach wie vor machen die Werbeerlöse von Google den Großteil des Geschäfts von Alphabet aus - sie stiegen im Jahresvergleich von 28 auf 32,6 Milliarden Dollar. Die Google-Umsätze aus anderen Geschäften - etwa mit Hardware wie den Pixel-Smartphones - wuchsen binnen eines Jahres von 4,4 auf 6,2 Milliarden Dollar.
    Die anderen Alphabet-Bereiche wie selbstfahrende Autos der Firma Waymo oder Entwickler von Ballons zur Internet-Versorgung mit dem Namen Loon erzielten einen Umsatz von 162 Millionen Dollar. Zugleich verschlangen sie wieder mehr Geld: Ihr operativer Verlust stieg von 732 auf 989 Millionen Dollar. Alphabet hatte auch unter dem Druck von Investoren versucht, bei einigen der Firmen auf die Kostenbremse zu treten. Jetzt bereitete Finanzchefin Ruth Porat die Anleger auf steigende Ausgaben vor, unter anderem für zusätzliche Mitarbeiter im Cloud-Geschäft, bei YouTube sowie beim maschinellen Lernen.

    Die Zahlen von Google zeigen unter anderem, wie stark der Internet-Konzern weiterhin in seinem angestammten Geschäft mit Anzeigen im Internet ist. Auch Facebook vermeldete für das zweite Quartal erneut deutliche Zuwächse. Beide Firmen dürften im Mittelpunkt einer diese Woche bekanntgegebenen Untersuchung des US-Justizministeriums zum Wettbewerb bei Online-Plattformen stehen.

    (Quellen: finanzen.net / dpa-afx)

    https://c.finanzen.net/cst/FinanzenD...7b5c1e968e8dab

  2. #2

    Dabei seit
    05/2017
    Beiträge
    286
    Achja Google ist wirklich immer für eine Überraschung gut! Bin am überlegen ob ich sie mir direkt ins degiro depot hole oder einen long bei xm eröffne. Leider mit über 1000,00 nicht ganz so günstig.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Erster fahrerloser LKW liefert in Schweden aus
    Von Cloudtracer im Forum Allgemeines Trader und Börsenforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2019, 11:58
  2. EUR/GBP liefert bullisches Signal
    Von Winfried Strauss im Forum Winfried Strauss
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 15:45
  3. VK liefert Notebook nicht
    Von Gast2559 im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 03.03.2004, 10:14
  4. DPD liefert - und liefert doch nicht
    Von pussycat09 im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.07.2003, 23:14
  5. VK liefert und reagiert nicht
    Von trust_no1 im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.02.2003, 09:12

Lesezeichen

Lesezeichen