+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Gilead Sciences - Remdesivir

  1. #1

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.214

    Gilead Sciences - Remdesivir

    Um der Coronavirus-Pandemie etwas entgegenzusetzen, hoffen Forscher auf den Einsatz von Medikamenten. Die Namen Chloroquin und Remdesivir tauchen in diesem Zusammenhang zuletzt immer wieder auf.

    Der Experte Dr. Christoph Specht hält Remdesivir für sehr aussichtsreich. Das Medikament ist von Gilead Sciences. Und die kann man an der Börse kaufen:

    WKN: 885823
    ISIN: US3755581036

    Hat halt schon eine Market Cap von 85,86 Milliarden Euro



  2. #2

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.214

    USA/Baird: Optimismus für Gilead wg Covid-19-Mittel wohl übertrieben

    Nach Ansicht des Brokerhauses Baird überschätzt der Markt derzeit dasPotenzial des Medikamentes Remdesivir zur Behandlung der gesundheitlichenFolgen des neuartigen Coronavirus. Der Wirkstoff des Konzerns Gilead Sciencessoll einem Bericht in der Vorwoche erfolgreich eingesetzt worden sein beiCovid-19-Patienten; es seien schnelle Erfolge bei der Bekämpfung von Fieber undAtemwegsproblemen erzielt worden. Daraufhin hatten Aktien von Gilead deutlichim Kurs angezogen und waren auch im Verlauf des Freitags weiter gestiegen.
    Es handele sich um eine angenehme Neuigkeit, urteilen die Analysten vonBaird. Es seien aber mehr und verlässlichere Daten notwendig, um das Mittelrichtig einzuschätzen. Es fehle ein angemessenes Maß kritischer Analyse, fügensie an. Es handele sich um unbestätigte und anekdotische Daten, die sich oftnicht in kontrollierten Studien bewahrheiteten.

    Selten wurde einem Wirkstoff so viel Aufmerksamkeit geschenkt wie Remdesivir von Gilead. Der Merkur berichtet: „Der Münchner Curtis Warren Puckett war an Covid-19 erkrankt. Der Risikopatient konnte Dank einem neuen Medikament geheilt werden. Das Medikament schlug bei dem an COPD und Asthma Leidenden sofort an und rettete womöglich sein Leben.“ Auch die Bild hofft auf das „neue Super-Medikament“ und hat Patienten mit guten Erfahrungen interviewt.

    Experiment mit AffenAber: Noch lässt sich die Wirksamkeit von Remdesivir wissenschaftlich nicht belegen. Doch es wird daran gearbeitet. AFP berichtet nun, dass von der US-Regierung beauftragte Wissenschaftler zwei Gruppen mit je sechs Affen untersucht haben. An den Tieren, die das virushemmende Mittel verabreicht bekommen hatten, hätte sich der Gesundheitszustand bereits nach zwölf Stunden verbessert. In dieser Gruppe hätte nur ein Affe noch leichte Atembeschwerden gehabt, während in der unbehandelten Kontrollgruppe alle schwere Atembeschwerden aufgewiesen hätten.Auch das Online-Fachmagazin STAT News berichtete letzte Woche, dass man erfahren hat, dass die derzeit laufenden Phase-3-Studien bislang sehr erfolgreich verlaufen sind. In einem Krankenhaus in Chicago wurde Remdesivir an 125 Patienten getestet, 113 davon waren schwer krank. Innerhalb von nicht einmal einer Woche konnten fast alle Patienten entlassen werden, zwei starben.Gilead selbst erklärte, die Daten müssten noch analysiert werden, um daraus Schlüsse zu ziehen. Die Klinik wies in einer Mail darauf hin, dass Teildaten von einer laufenden Studie nicht genutzt werden sollten, um daraus Ergebnisse herzuleiten.Zuletzt hatte sich der CEO von Gilead in einem offenen Brief an die Öffentlichkeit gewandt. Daniel O´Day zufolge arbeite man mit der „größten Dringlichkeit“ herauszufinden, ob der Wirkstoff Remdesivir tatsächlich auch die Lösung gegen Covid-19 ist. Noch sei dies nicht geprüft, doch aufgrund der bisherigen, jahrelangen Erfahrungen mit diesem Viren-Wirkstoff „wissen wir, dass es Potential haben könnte.“

  3. #3
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    5.747

    Remdesivir

    CoV: USA erlauben begrenzten Einsatz von Remdesivir

    Die USA erlauben den begrenzten Einsatz des Wirkstoffs Remdesivir bei Covid-19-Patienten und -Patientinnen in Krankenhäusern. Die Ausnahmegenehmigung sei angesichts der Coronavirus-Pandemie „in Lichtgeschwindigkeit“ zustande gekommen, sagte der Chef der Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde Stephen Hahn heute im Weißen Haus.

    Eine klinische Studie hatte zuvor gezeigt, dass der ursprünglich für Ebola entwickelte Wirkstoff bei Covid-Patienten und -Patientinnen die Zeit bis zu einer Genesung um mehrere Tage verkürzen kann. Der Chef des Arzneimittelherstellers Gilead, Daniel O’Day, erklärte, das Unternehmen werde US-Behörden 1,5 Millionen Dosen Remdesivir spenden.

    https://orf.at/#/stories/3164091/

    https://www.ariva.de/gilead_sciences...ll&boerse_id=4
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.214

    DZ BANK belässt Gilead Sciences auf 'Kaufen'

    Die DZ Bank hat den fairen Wert der Papiere von Gilead Sciences von 89 auf 88 US-Dollar gesenkt, die Einstufung aber auf "Kaufen" belassen. "Mit dem ursprünglich als Ebola-Medikament entwickelten Redemsivir hat Gilead das erste Covid-spezifische Medikament unter dem Namen Veklury auf den Markt gebracht", schrieb Analyst Elmar Kraus in einer am Montag vorliegenden Studie. Die positive Einschätzung resultiere zusätzlich aus der dominierenden Position bei HIV, der guten Stellung bei Hepatitis und dem Potenzial der Kooperation mit Galapagos mit einem viel versprechenden Rheumamittel./ag/ajx

  5. #5

    Dabei seit
    12/2018
    Ort
    52382 Niederzier
    Beiträge
    1.226

    Gilead Sciences zahlt Dividende

    In der Vergangenheit wurde Gilead als Hoffnungsträger für ein Medikament bei
    Covid 19 -Corona-Virus- gehandelt. Das Medikament Remdesivir hat bekanntlich nicht
    alle Hoffnungen und Erwartungen hier erfüllt. Aber trotzdem hoffen die Anleger hier,
    dass in absehbarer Zeit noch etwas kommt, was der Aktie zusätzlichen Schub ver-
    leihen könnte. In der Ruhe weiter arbeiten zu können, muss nicht die schlechteste
    Lösung sein.

    Die Dividende von 0,68 US-Dollar wird per 1.7.2020 zahlbar gestellt. Nach deutschem
    Recht werden wahrscheinlich pro Stück 0,4428 Euro netto ausgezahlt. Die Auszahlung
    in den weltweiten Ländern richtet sich nach dem jeweiligen Steuerrecht und der
    Parität zum US-Dollar. Die russischen Freunde werden hier sicherlich auch ein wenig
    zugegriffen haben.

    Bei der Gesellschaft sehe ich persönlich die Hoffnung und Erwartung, dass bald ein
    Medikament kommt. Dann wird sicherlich der Kursentwicklung nach Oben keine
    Grenzen gesetzt.

    Weiterhin viel Glück den Anlegern hier.

    Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung; die Anleger müssen selber
    analysieren und entscheiden.


  6. #6

    Dabei seit
    12/2018
    Ort
    52382 Niederzier
    Beiträge
    1.226

    Gilead Sciences

    US-Regierung kauft große Teile der Produktion Remdesivir bei Gilead auf.

    Für die Aktie wird dies sicherlich nicht schlecht sein.

    Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung für die Aktie. Die Anleger müssen
    selber entscheiden.


  7. #7

    Dabei seit
    12/2018
    Ort
    52382 Niederzier
    Beiträge
    1.226

    Gilead Sciences, Kenn-Nr. 885823

    Der Wert wird noch immer als Hoffnungsträger für ein Corona-Mittel gehandelt. Es
    scheint zur Zeit noch keine wirkliche Alternative zu dem Ebola-Mittel Remdesivir zu
    geben.

    Beim Kurs ist es in letzter Zeit zu einer Konsolidierung gekommen. Die Gründe kann
    hier bekanntlich keiner so genau sagen. Bei der Kursannalyse muss natürlich auch ge-
    sehen werden, dass sich der Kurs in der Vergangenheit stetig nach oben entwickelt
    hat.

    Hier könnte es sich für die Anleger lohnen in den Finanzforen -www.ariva.de, www.
    finanznachrichten. net, oder weitere genau die fundamentalen Zahlen zu studieren.
    Insgesamt scheint das Unternehmen nicht schlecht im Markt zu liegen. Bei einem
    Kauf sollte auch die täglich gehandelten Aktien laut Durchschnitt gesichtet werden.
    Falls man plötzlich Geld braucht, kommt man bei volatilen Werten besser ans Geld.

    Hier handelt es sich um einen US-Wert also Dollar.

    Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung für den Wert. Die Anleger müsser
    selber entscheiden.



    PS: Zur Zeit gibt es keine wirklichen negativen Nachrichten für den Wert.

  8. #8

    Dabei seit
    12/2018
    Ort
    52382 Niederzier
    Beiträge
    1.226

    Gilead Sciences, Kenn-Nr. 885823, Kurs Euro 53,90, USA

    Der Börsenkurs wird heute ex Div. gehandelt.

    Zur Zeit wird über einen weiteren Zukauf in Milliardenhöhe gesprochen.

    Buchwert 17,73
    Ergebnis 4,22

    Bitte weitere Zahlen bei Interesse aus den Finanzforen entnehmen. Bei 20 facher Bewertung
    könnte die Aktie leicht über 80 $ springen. Zur Zeit etwas unterbewertet.

    Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung für die Unternehmung. Die Anleger müssen
    sich selber ein Urteil über die Firma bilden.

    Alle Angaben ohne Gewähr. Viel Glück bei einer Anlage!


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. INVESTOR ALERT - TRTC & Bayer Crop Sciences !
    Von cb11 im Forum Aktien aus Amerika, Kanada und Australien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 12:46
  2. INVESTOR ALERT - TRTC & Bayer Crop Sciences !
    Von cb11 im Forum Aktien sonstiger Börsenplätze und Emering-Markets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 12:44
  3. INVESTOR ALERT - TRTC & Bayer Crop Sciences !
    Von cb11 im Forum Aktien aus Amerika, Kanada und Australien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 14:35
  4. Internationaler Businessplanwettbewerb für Life Sciences
    Von beavis2005 im Forum RSS News Feed / Podcast
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 15:21
  5. Human Genome Sciences (MM (HGSI)
    Von SportBagira im Forum Allgemeines Trader und Börsenforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 16:11

Lesezeichen

Lesezeichen