+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 67 bis 69 von 69

Thema: Wirecard: das passiert morgen

  1. #67

    Dabei seit
    12/2018
    Ort
    52382 Niederzier
    Beiträge
    1.048

    Wirecard

    Der Insolvenzverwalter der Wirecard informiert, dass sich über 100 Interessenten
    gemeldet hätten, die ein Interesse an Teilen der Wirecard hätten. Daraufhin hat der
    Kurs wieder zugelegt. -Verstehe wer will.- Dies ist Kapitalismus pur. Nur bei dem
    Call von Vladimir JM3MS1 scheint die Meldung nicht angekommen zu sein. Es geht
    weiter abwärts. 0,003 ./. 81,25 %, Kurs 2,92 der Wirecard. Vielleicht wird morgen
    der Call explodieren. Wenn der Insolvenzverwalter euphorisch vermeldet, dass die
    Wirecard "Förderer gefunden hat, die mit Spenden eine Auffanggesellschaft gründen
    wollen". Die Hoffnung stirbt hier bekanntlich zuletzt.Ob die russische Regierung
    -der Staat Russland- ein Insolvenzunternehmen in der BRD kaufen darf. Hier würde
    dann wahrscheinlich ein nationales Interesse vorliegen? Der Kaufwert wäre wahr-
    scheinlich nur "Peanuts" für den Staat Russland.

    Ob es hier beim Verkauf ein Auktionsverfahren gibt, wo ein Mindestpreis angesetzt
    wird und die möglichen Käufer vorher einen Kapitalnachweis erbringen müssen.


    PS: Der Insolvenzverwalter sollte besser ein Spendenkonto für die Wirecard ein-
    richten, um die Firma als Ganzes zu erhalten.


  2. #68

    Dabei seit
    12/2018
    Ort
    52382 Niederzier
    Beiträge
    1.048

    Wirecard

    Im Finanzforum "www.Finanzen.net" wird über Möglichkeiten Klage für Schadenersatz
    einzureichen berichtet. Sicherlich ein interessantes Thema.

    Jeder sollte sich darüber im klaren sein, dass Klageschriften mit anschließender Klage
    sehr teuer werden können. Ob bei den Beteiligten Managern nach Abschluss des
    Insolvenverfahrens noch etwas zu holen ist, wird die Zukunft zeigen. Das Fremdkapital
    von Wirecard mit ca. 5 Mrd. Euro wird wahrscheinlich erst mal an die Gläubiger
    zurückgezahlt werden müssen. Vorher müssen jedoch erstmal die erstrangigen
    Forderungen bedient werden. Was sind die vielen Beteiligungen der Wirecard wohl
    wert und welcher Preis ist heute erzielbar.

    Bei den Klagen wird es sicherlich besser sein, wenn sich in Gruppen gefunden wird.
    Also, sogenannte Sammelklagen sollte in diesem Fall nicht die schlechteste Lösung
    sein.

    An den Gläubigerbanken -Geldgebern- wird sowieso kein Weg vorbeigehen. Diese
    Leute haben ja auch ein Wörtchen bei der Verwertung mitzureden.


  3. #69

    Dabei seit
    11/2006
    Beiträge
    2.895

    die bekannten

    Beamten-Lifestyle-Postillen halten Bafin hinter einem Schild durch das keine Kritik dringen kann. Und "die Politik" auch. Der eigentlich interessante Vorschlag von Walter Kohl die "riesigen privaten Sparguthaben" in einen beamtenfrei gemanagten Fond der in startups investiert einzuzahlen wird damit zur Geldvernichtung . Mit der weiter so Bafin jedenfalls

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Morgen geht es los: Sind Sie bereit?
    Von Sebastian Hell im Forum Sebastian Hell
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 12:12
  2. Guten Morgen
    Von SportBagira im Forum Börsen Einsteigerforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 19:48
  3. Meine Tipps für morgen
    Von Specialclemi im Forum Aktien aus Deutschland und Westeuropa
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 14:23
  4. Dienstag (Morgen!) Artikel für 10 ct einstellen
    Von imported_Olaf im Forum Ebay-Nachrichten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2003, 18:09
  5. Werde der Superstar von morgen!
    Von Klitschauge im Forum Kuriose Auktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2003, 23:27

Lesezeichen

Lesezeichen