DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Erfahrungen mit Binären Optionen

  1. #1
    Avatar von Money1980
    Dabei seit
    01/2013
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    13

    Erfahrungen mit Binären Optionen

    Guten Tag,

    ich bin auf die Idee gekommen mittels Geldanlagen Geld zu verdienen. Ich habe nun von diesen binären Optionen gehört und das diese einfach für Laien verständlich wären. Wer hat Erfahrungen mit binären Optionen und kann mir dazu etwas sagen?

    MfG money1980

  2. #2

    Dabei seit
    07/2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4
    Von den Binären Optionen mal abgesehen sollte sich jeder im Klaren darüber sein, dass man auf die Art und Weise richitg Verluste einfahren kann..

    Zu allem Überfluss kommt hinzu, das man auch eine Art Sucht entwickelt und sich immer tiefer reinreitet.
    Von daher - binäre Optionen nur, wenn man Ahnung von der Materie hat.
    Ich würde es nicht mache, da ich keine Ahnung davon hab! ;)

  3. #3

    Dabei seit
    11/2014
    Beiträge
    1

    Binäre Optionen

    Hallo alle zusammen,

    langsam aber sicher fange ich an, mich ebenfalls für Binäre Optionen zu interessieren. Es ist für mich als absoluter Anfänger leider sehr schwer mir ein vernünftiges und verlässliches Basiswissen anzueignen? Darum frage ich euch, was gibt es so zu beachten?

    DiTo

  4. #4
    Avatar von lexx
    Dabei seit
    03/2014
    Beiträge
    3
    Mit binären Optionen, auch "digitale Optionen" genannt, gibt es in der Regel keine Abstufungen zwischen Gewinn und Verlust. Tritt ein bestimmtes Ereignis ein, wie etwa ein Anstieg des Dax auf eine bestimmte Marke zum Schlussstand, ist Zahltag für den Spekulanten. Geschieht dies aber nicht, hat sich die Margin, die zum Kauf der entsprechenden Option eingesetzt wurde, in Nullkommanichts in Luft aufgelöst.

    Beim Handeln von binären Optionen kannst Du Geld verdienen und Geld verlieren. Du musst dir immer über das Risikopotential bewusst sein und verantwortungsvoll mit deinem Geld umgehen. Es ist Zockerei bei dem du schnell Gewinne einfahren kannst, ohne Frage. Bevor Du echtes Geld einsetzt, würde ich erst mal die Testversion nutzen.

    Du solltest dich auf jeden Fall kundtun, wo der Broker ansässig ist, Impressum, etc.

  5. #5
    Avatar von Money1980
    Dabei seit
    01/2013
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    13
    Meine Erfahrung ist, zum Anfüttern (damit du Kunde bleibst) wirst du auf jeder Plattform Gewinn machen – zuerst. Die Ausschüttungsquoten fallen jedoch sehr unterschiedlich aus.

    Ich habe mit Binären Optionen gut ein Jahr zu tun. Es ist nicht so leicht wie es Anfangs aussieht. Man muss sich intensiv mit den Binären Optionen befassen um erfolgreich zu werden.

  6. #6

    Dabei seit
    08/2016
    Beiträge
    5
    Finger weg von dem Teufelszeug. Garnicht darüber nachdenken. Überlegt lieber was echte Optionen sind.

  7. #7

    Dabei seit
    12/2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    Binäre Optionen sind mehr die "Einstiegsdrogen" für richtiges (Day)Trading. Doch ganz schnell will man dann mehr.

    Die größten Nachteile:
    - limitierte Gewinne --> "Gewinne laufen lassen" (auf 200-500%) ist nicht möglich, da diese auf maximal 80% (deines Einsatzes) begrenzt sind
    - die "rot-schwarz-Roulette"-Mentalität täuscht vor, dass man keine richtige Strategie bräuchte und "JEDER" es ganz einfach machen kann --> dem ist DEFINITIV NICHT so!
    - du kannst (mit deinem Trend) richtig liegen und trotzdem verlieren, durch die zeitliche Limitierung (die bei richtigem Trading wegfällt)

    mach es lieber richtig, eröffne die ein (Day)Trading Konto bei einem vernünftigen Broker (ich bin bei xm, IG und schau mir jetzt auch mal HotForex an), fange mit ganz kleinen Beträgen an, halte dich strikt an deine Strategie, arbeite mit Stop-Loss und Take-Profit und dann wird das auch eher was, als dieses binäre Börsencasino ;-)

  8. #8

    Dabei seit
    05/2017
    Ort
    Oranienburg
    Beiträge
    6

    Finger weg davon

    Ich bin mittlerweile fest der Meinung, man sollte davon Finger weg lassen, als Anfänger sowieso.

  9. #9

    Dabei seit
    09/2014
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    19
    sind ja mittlerweile auch teilweise verboten, das zeigt was Binäre Optionen sind. Absolut unserious und für Anfänger sowieso nicht geeignet

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit CFD-Brokern
    Von Daytrader im Forum Banken, Broker und der Fiskus
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2018, 16:44
  2. Erfahrungen mit Effecten-Spiegel
    Von Eisbär im Forum Informationsquellen & Analysten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 18:23
  3. Russlands Optionen – 2008 ist noch nicht 1998
    Von Hasi im Forum Aktien aus Osteuropa und Russland / GUS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 23:44
  4. Exocitsche Optionen
    Von jochem im Forum Aktien & Aktienindex-Trading
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2002, 01:48

Lesezeichen

Lesezeichen