DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 64 ErsteErste ... 567891011121314152060 ... LetzteLetzte
Ergebnis 298 bis 330 von 2083

Thema: was es sonst noch so gibt

  1. #298
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Tja, kauft wohl wirklich einer ein.


    MFIC: Volume Spike; 204% > 20-adsv, Stock +16.18%
    Tuesday , November 16, 2004 13:11 ET
    This is the 1st VOLUME alert for MFIC in the past 7 calendar days.

    Trading for MFIC Corporation (OTCBB: MFIC) has been heavier than usual in today's session. By 13:10 ET, the stock had already traded 83,300 shares via 45 trades. The cumulative volume is 204.28% above its 20-day average of 27,376. Normally the stock experiences around 17 individual trades per session.

    So far, today's volume surge has caused a net rise in MFIC's stock price. At the time of this alert, the stock was trading at $2.010, up $0.280 (+16.18%).

    One year ago, the Company's shares closed at $0.990. The price has gained more than 103 percent since then.

  2. #299

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    Hi Mrasta,

    Ja ist wirklich ein hübscher Sprung heute.Das Volumen ist auch
    bemerkenswert.Wichtig wäre jetzt mal endlich die 2$ zu halten.Darum möchte ich bitten,einfach nur meiner Nerven wegen.
    Bei Mobl hast du wohl den richtigen Riecher gehabt.Erstmal Endstation angesagt.Hatte eigentlich gehofft ,dass die 20 cent Klippe genommen wird,bevor Gewinnmitnahmen einsetzen.
    Certicom hält sich aber erstaunlich gut.Kurz mal eingeknickt im Tagesverlauf,wurde aber sofort zugekauft.Sieht gut aus.
    Bei ADSX war´s dann doch nicht der Quantensprung.Aber wenn weiterhin so ein steter Newsflow herrscht,werden schon noch ein paar Prozent drinsein.Ist halt wirklich ein Riesenmarkt ,der da ins Visier genommen wird,und ADSX hat doch ganz gute Karten,wie mir scheint.

  3. #300
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Moin Blackhead,

    also, wenn Du darum bittest dann kann ich mich ja nicht weigern, also 2$.

    Ne, im Ernst, könnte ja sein, dass Husic nochmal zugeschlagen hat, würde ich Ihnen glatt zutrauen, mal sehen, wird ja wohl eine Meldung dazu geben, die Tage.

    Man sieht ja, wie zügig es gehen kann, ist halt ein enger Wert, mit noch moderatem Bekanntheitsgrad. Dito aber auch in die andere Richtung, wenn es jemand will. Mal sehen, wie weit er wieder durchsackt.


    Mobl, war irgendwie klar. Stehen doch, wie alle anderen noch am Anfang.


    ADSX könnte eine spannende Sache werden. Sind ja einige auf diesem Sektor bemüht ins Geschäft zu kommen. Überstürzen braucht man da aber nix. Vielleicht lege ich nochmal ein paar nach, wenn Sie mal wieder etwas durchsacken. IMHO schon ziemlich gut bewertet, für dass was zur Zeit Sache ist.



    Bin gerade noch einer anderen Sache auf der Spur. Melde mich vielleicht heute Abend dazu nochmal.

    bis dann
    mrasta

  4. #301

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    Oh ja bitte,deine Fährten führen ja nicht selten ins Anlegerglück!

  5. #302
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Hi Blackhead,

    beiße gerade in den Besenstil. Das hält man doch nicht für möglich. Da kommen die doch gerade mit ner Meldung.

    eMerge Interactive (nasdaqnm: EMRG)

    Weißt ja, bin im Moment auf dem RFID Viehtrip. So ein Mist aber auch. Naja, erstmal abwarten, wird sich wohl noch wieder beruhigen und ich mich auch. Meldung habe ich in den anderen Thread gestellt.

    Aber einen hab ich noch, kommt nachher.

    mrasta

  6. #303

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    Ich bin ganz Ohr!

  7. #304
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Abend nochmal,

    Sachen gibt es. Naja, was willste machen. Selbst Advanced kommt heute wieder mit dem Hintern hoch, obwohl nix neues zu finden ist. Aber zu dem Thema RFID die nächsten Tage mehr, hat sich einiges getan. Jetzt erstmal was völlig anderes.



    Bevor eventuell das Teil hier auch noch abgeht, man weiß im Moment ja nie, was plötzlich kommen könnte. Ne, kleiner Scherz, bitte selber genau nachsehen, dass ist etwas verstrickt hier. Also ein wenig Zeit nehmen und selber nachsehen, sowieso immer besser. Glaube nicht dass man das überstürzen muss, bis dato hat es auch keinen wirklich gekümmert. Ich habe mir mal ein paar Teile gegönnt, man weiß ja nie.


    Hat nun nix mit RFID zu tun, handelt aber von Viehzeugs und (GEN) - Biotech. Bin ich bei der Suche einfach drüber gestolpert. Ist nicht jedermanns Sache, denke ich mal. Ist wirklich Ansichtssache, nur andere betreiben es eben.

    Geht hauptsächlich um Milch, Vieh und Embryos. Wofür ? Für die Chinesen.

    Sinn und Zweck der Übung, die haben einfach zu wenig, um Ihre gesamte Bevölkerung zu ernähren. Vor allem Milch scheint Mangelware zu sein. Dito Futtern bei Muttern, also Schafe, Kühe etc. Die Idee ist einfach und sinnig.

    Der Laden hat eine MKT von 13- 14 Mio, 19 Mio Cash und ist seit Anfang des Jahres bereits profitabel und das ganz beachtlich. Letztes Jahr hatten Sie sich nur auf das Embryogeschäft gestützt, dass dann aber nur im Q4 überhaupt zu einem Ertrag geführt hatte, logo. Das hat sich aber anscheinend grundlegend geändert.

    Haken, natürlich gibt es hier einen Haken. Leider ist der Cashbestand nur innerhalb Chinas zu was nütze, da Merger zwar mit USA Firma, Sitz aber China ist. D.h. darf nur dort, wie auch immer, verwendet werden. Somit sind Sie quasi gezwungen über die Ausgabe von Aktien Auslandsaktivitäten zu finanzieren, obwohl ja eigentlich genug Knete vorhanden wäre. Leicht bescheuerte Kombination. Da müssen die Chinesen wohl nochmal was dran ändern in Zukunft. Also, dieses bitte ganz genau im Hinterkopf behalten.

    Zur Zeit sind Sie auf der Suche nach neuen Möglichkeiten in den USA. Wenn es alles so stimmt, dann fehlen den Chinesen ca. 10 Millionen Kühe um z.B. den Milchbedarf zu decken ? Ja, richtig gelesen 10.000.000, wenn dass nix ist. Es wird geschätzt, dass man das erst in ca. 5-7 Jahren aufholen könnte. Darum der Trip in die USA um dort einige Deals abzuschließen. - Embryo Export. Und dass könnte doch auch Geld in die USA Kasse spülen oder nicht ?


    Parallel sind Sie dabei eine Firma aufzukaufen (E-Sea Biomedical Engineering Co. International Ltd), die sich spezialisiert haben auf die Früherkennung von Brustkrebs speziell bei Frauen. Wie das finanziell aussieht, keine Ahnung. Sitzt natürlich in China. Somit dürfte zumindest ein Teil des Cash für was nützlich sein.


    Also bitte in Ruhe anschauen, Meinungen sind erbeten.

    Huch, geht natürlich um : Eternal Technology Group Inc (otcbb: ETLT)


    Wie immer nur meine MHO, falls was falsch sein sollte, bitte eine Info.


    mrasta

  8. #305

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    Danke für die prompte Antwort.Muß ich mir in Ruhe anschauen.Die Sache mit Emerge ist wirklich zu schade.Manchmal kommt es eben doch auf Minuten an.

  9. #306
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Hi Blackhead,

    jo, kann man machen nix. Kommen aber schon wieder ein bischen runter, war auch etwas übertrieben. Hätte aber gerne die xyz % Pünktchen mitgenommen, wer nicht.

    Erstmal Schwamm drüber, mal sehen. Sieht sowieso auf dem Sektor leicht chaotisch aus im Moment, da anscheinend jeder so vor sich hin entwickelt. Das Gebiet ist zumindest gigantisch und mit Datenschutz pie pah poh wie im Humanbereich braucht man sich hier wohl nicht so intensiv auseinander zu setzen. Und so ein Tier ist ja auch um einiges wertvoller als z.B. eine Tüte Zucker, also spielen die Kosten zwar eine Rolle aber eine andere als im reinen Consumerbereich.

    Da sollte man am Ball bleiben. Machen wir ja auch.

    Selbst MFIC hält sich mal einen Tag nach so einer Rally. Wer hätte das gedacht.


    Bin mal gespannt, was Du zu ETLT sagst, klingt irgendwie verrückt.


    mrasta

  10. #307

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    Vor allem der Name spricht ja schon mal Bände."Eternal-Tech".Technik für die Ewigkeit.Na wenn das kein gutes Zeichen ist!?

  11. #308

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    Ich glaub ich werd auch mal auf die Kuh kommen.Wirklich ein ausgefallennes Geschäftsfeld.Aber durchaus profitabel und das ist die Hauptssache.Das der Cashbestand bislang nur in der Heimat was zählt ist wirklich ein bißchen undankbar,was mich allerdings reizt ist,dass sie jetzt schon profitabel sind ,und darüberhinaus jede Menge milchige Phantasie in der Pipeline haben.Außergewöhnlich für eine OTC-Klitsche.Irgendwie muß man da rein .Allein um später sagen zu können,dass man Milch zu Gold gemacht hat.Ein bißchen wie im Schlaraffenland.
    MFIC hält sich ganz tapfer.Auch nochmal ein ordentliches Volumen heut.Wär schö n ,wenn mal nicht das obligate Verprügeeln der MM´s folgen würde.
    Ansonsten ein recht grüner Tag.Wen wundert´s bei dem Umfeld.Vielleicht sollte man auch mal über den einen oder anderen Goldwert nachdenken bei der nachhaltigen Hausse des Goldpreises.Oropa hat ich ja schon mal erwähnt,Moto und Exeter sind auch noch ganz interessante Junior´s

  12. #309
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Milch zu Gold, der ist gut.

    Ich bin allerdings bei denen noch nicht so ganz schlau geworden, ob der Vieh verkauf da jetzt ständig so weitergeht oder ob dieses nur dieses Jahr so war. Scheint als wenn es keine Eintagsfliege war. Und vor allem, kommen im Q4 aller Wahrscheinlichkeit ja noch die Einnahmen aus dem Embryobereich wieder hinzu, wenn es so läuft wie letztes Jahr.

    Aber erstaunlich finde ich es schon, dass da diese irre Menge an Kühen bzw. Milch fehlen soll. Also nicht nur Nickel und Uran, sondern viel profaner Milch. Wer hätte das gedacht. Immer wieder erstaunlich, was es sonst noch so gibt, um mal wieder der Threadüberschrift gerecht zu werden. Also schaun wir mal, was die Jungs da noch so zu stande bringen.

    bis dann
    mrasta

  13. #310
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Moin zusammen,

    muß heute mal einen Schlag reinhauen, die Arbeit muss vom Tisch, darum nur mal kurz.

    Mobile hat den nächsten Deal abgeschlossen. Es ist bei der ganzen Geschichte zu bedenken, dass wohl insgesamt geplant ist, alle 600 Mio an Teilen mit der Zeit zu verwenden, für weitere Zukäufe etc. Also eine Vorwärtsstrategie ohne die Möglichkeit eines Zwischenstops. Geht gut oder auch nicht. Hauptsache, die behalten da den Überblick.


    MOBL/DAVL: Completes Acquisition Transactions
    Tuesday , November 16, 2004 09:04 ET

    MobilePro Corp. (MOBL) and Davel Communications, Inc. (DAVL) announced that the transaction provided for under the previously announced agreement with the secured creditors of Davel has closed. In connection with the transaction, MobilePro has acquired from Davel's former senior creditors 100% of Davel's senior secured debt and over 95% of Davel's issued and outstanding common stock. The transaction is expected to add more than $50 million to MobilePro's annualized revenue and $.015 per share to its calendar 2005 earnings.

  14. #311

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    Morgen,
    meld mich auch nur kurz mit einem schönen Artikel zu MFIC.Wenn das die erste Woge eines PR-Meeres sein sollte?!Schön wär´s!Sehr wünschenswert wäre ein baldiger Kursschub über die 3$ .Dann kann man nämlich mal über ein AMEX -Listing nachdenken.Schau heut abend vielleicht nochmal rein.


    MICROFLUIDICS DELIVERS PARTICLE-MIXING TECHNOLOGY TO MORE MARKETS
    By Matt Kelly
    Small Times Correspondent











    Microfluidics produces the patented Microfluidizer Processor with high-pressure, fixed-geometry interaction chambers that impart high shear rates to product formulations.



    NEWTON, Mass., Nov. 17, 2004 - In 1983, Irwin Gruverman launched Microfluidics Corp. with dreams of making drug-delivery technology for the pharmaceutical industry. As often happens to small businesses, things didn’t quite go as planned.

    Gruverman’s particle-mixing technology won plaudits from ink manufacturers, eager to deliver finely blended inks as computer printers started filling homes and offices in the PC revolution. By 2001, Microfluidics had a solid reputation and $15 million in annual sales.

    Now, 21 years after he started, Gruverman wants to return to his original goal of the pharmaceutical industry. He sees the high-speed creation of nanoparticles as the way to get there.

    Microfluidics took its flagship product, the Microfluidizer, and redesigned its reaction chamber to allow quick spurts of ingredients to slam into each other. Once broken into molecule-sized components, the reactor (called a Multiple-Stream Mixer Reactor, or MMR) recrystallizes the mixture until particles reach the desired size, and then it stops the process.

    “We build it up from solution form, precipitate it up and then stop it at the size you want,” Gruverman explained. He called the technique “ultra turbulent reaction,” also known by the more poetic “collision chemistry.”

    The MMR typically starts with crystals or other particles 1 to 100 microns in size; at the end of the process, the mixture is full of particles 50 to 200 nanometers large. At 200 nanometers or less, they are small enough to be absorbed directly through the skin, a long-cherished method to deliver drugs more rapidly than by injections or pill.

    Gruverman said it is a principal problem of pharmaceutical research: scientists perfect active ingredients in the lab “and nobody tries to control the size, and then they worry about how to get it into the body.” Such small particles could open the door to lipid-soluble drugs, which currently are difficult to use because today’s large ingredients cannot dissolve in water-based blood. Other markets exist as well, such as abrasives or semiconductor coatings, where uniformity of particle size and density is crucial for nanoscale features or layering.

    One potential competitor will be Five Star Technologies Inc. of Cleveland, which raised $4.5 million of venture capital last fall to expand its own nanoparticle mixing system. Called control-flow cavitation, the technology makes and collapses vapor-bubbles in liquid, where the force of the mini-explosion creates the desired nanoparticles.

    Five Star first pushed into nanoparticle dispersions in 1999 and has been selling finished mixtures to customers since 2002, according to CEO James Mazzella. (Unlike Microfluidics, the 16-person company does not sell mixing equipment.) Five Star typically starts with nanoparticles 5 to 50 nanometers small, and uses cavitation to mash them into larger droplets 50 to several hundred nanometers in size.

    “The smallest is not necessarily the best,” Mazzella said. “There is usually an optimal size, and the control to reach that optimal size is very important.”

    Gruverman plans to lean on sales of its Microfluidizer, which have gone from $6-million annually in the mid-1990s, to $12 million this year, to fund the introduction of MMR. Microfluidics has introduced a lab-sized model to potential customers this year, and plans to deliver production-scale units in 2005.

    The company did see total revenue fall 33-percent last year as it sold off a faltering mechanical-mixer division, but Gruverman said he now expects revenues from the Microfluidizer to rise 15 to 20 percent annually and turn an operating profit.

    “We have more than enough cash-flow to develop the MMR,” he added.

    Company

    Microfluidics Corp.

    Headquarters

    30 Ossipee Road

    Newton, Mass. 02464-9101

    History

    Microfluidics is a wholly owned subsidiary of MFIC Corporation [OTC: MFIC], with which it is co-located. The parent company, founded in 1983, initially targeted drug delivery technology before moving toward servicing ink manufacturers. Based on the momentum of their MMR product, as well as the successful sell-off of its Morehouse-COWLES mechanical-mixing division, Microfluidics executives are re-examining possibilities in drug delivery, chemical and semiconductor markets.

    Industries potentially served

    Biotech, life sciences
    Chemicals
    Cosmetics, personal products
    Food, food service
    Selected small tech-related products and services

    The company’s core Microfluidizer technology involves high-pressure fluid processing that reduces particle size to as small as 50 nanometers in diameter.

    Key capital equipment products based on this technology include:

    MMR Multiple Stream Mixer Reactor, used for optimizing chemical reactions with a high level of particle size control;
    Laboratory production processors and homogenizers (9 products); and
    Pilot, scale-up production processors (4 products).
    Employees

    41

    Management

    Irwin Gruverman, founder, chairman and CEO
    Robert Bruno: president and COO
    Jack Swig: vice president, corporate development
    Selected competitors

    4Wave Inc.
    Five Star Technologies
    MicroEnergy Technologies
    Barriers to market

    Microfluidics is well positioned to serve multiple markets, many clamoring for greater control of particle size during nanomaterials processing. The company, however, will be competing not only with other capital equipment makers, but also with nanomaterials manufacturers (such as Five Star) who can offer clients a similar product using their own in-house equipment.

    Contact

    URL
    Tel: (617) 969-5452
    Fax: (617) 965-1213
    Email: mixinginfo@mfics.com
    Research by Gretchen McNeely

  15. #312
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Abend,

    jo ganz nett der Artikel. Gibt ja nur knapp ne Handvoll von Firmen die auf dem gleichen bzw. ähnlichem Gebiet tätig sind. Wie z.B. Five Star. Hatte ich mir mal alle seinerzeit angesehen. Aber irgendwas konnten die alle nicht. Entweder war der Druck zu gering oder die Partikel nicht klein genug. Eine Batch Fähigkeit hat IMHO gar keiner.

    Egal, wir werden es sehen. Leider schmiert das Teil ja wieder ab, wie gewohnt. Hauptsache diesesmal nicht wieder unter die 2$ Marke.


    Unsere Zigbees wissen auch nicht so recht was Sie wollen. Naja, hoffe, dass im Dezember in Seoul nun der Durchbruch endlich kommt bei dem Meeting.


    Was hälste denn von :
    NowAuto, Inc (otc: NWAU)

    Die beiden größeren sind :
    LoJack Corporation (nasdaqnm: LOJN)
    Onstar - nicht börsennotiert

    Nicht gleich aufschreien, ich weiß, was die heute gemacht haben. Nur mal ansehen, ist ja noch Pink. Finde ich erstmal interessant.

    Nur, wie bitte senden Sie die Daten des GPS zurück ? Per W-Lan ? Mit einer Abdeckung von 98% ? Finde dazu leider 0,0 Info bei denen, außer ein paar netten Bildern. Wie soll das gehen ?


    mrasta

  16. #313

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    Meister,
    so langsam wirst du mir unheimlich.Nowauto,ob du´s glaubst oder nicht ,hab ich mir heut nachmittag mal angeschaut.Zufallstreffer.Klingt nicht schlecht ,bin aber bei Pink´s grundsätzlich etwas vorsichtig.
    Emerge hat nochmal ne Schüppe zugelegt.Hätte man womöglich gestern doch noch einsteigen sollen.Ist halt ne echt heiße Kiste zur Zeit.Siehst ja ,ADSX läßt sich auch nicht lumpen und knattert fröhlich mit gen Norden.
    Ja die Zigbee´s schnaufen aus.Hab die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und meinen MOBL-Bestand ein wenig aufgestockt.Bin mir sicher ,dass wir dieses Jahr noch Kurse weit jenseits der 20 cent sehen.
    Und last not least noch ne Meldung von MFIC,die den Kurs zu drehen scheint.Vielleicht kommt die PR-Maschine ja wirklich so langsam in die Gänge.Wir wollens mal hoffen.


    Business Wire - November 18, 2004 15:21

    NEWTON, Mass., Nov 18, 2004 (BUSINESS WIRE) -- MFIC Corporation (OTCBB: MFIC) announced today receipt since September 30, 2004 of a series of recent significant orders totaling approximately $2,900,000.

    Equipment orders received include several M-700 Series production volume Microfluidizer processor systems. Also included are orders for a large number of proprietary interaction chambers and replacement parts, to be shipped during 2005, for high volume production Microfluidizer materials processor systems. Additionally, the backlog includes orders for a variety of configurations of laboratory Microfluidizer processor systems, pilot production systems and production systems.

    Backlog for Microfluidics products, inclusive of the above orders, has increased from approximately $2,288,000 at September 30, 2004 to $4,660,210 at November 16, 2004, a record level.

    Irwin Gruverman, CEO of MFIC Corporation stated, "This acceleration in booked activity indicates increased capital spending by biotech, pharmaceutical and other businesses. Interest and bookings for laboratory Microfluidizer processors are also robust, especially for our more advanced instrumented electric hydraulic units. The result of this demand is a marked increase in Microfluidics products backlog to a historic high level, with delivery of most of these new orders scheduled in 2005. We look forward to the completion in 2004 of a strong sales year and improving profitability. With the current orders and backlog in hand and existing level of sales quotations, inquiries and orders we can anticipate a significant portion of the 2005 year's sales."

    Management believes that this release contains forward-looking statements that are subject to certain risks and uncertainties including statements relating to the Company's ability to achieve attain and/or increase operating profitability, and/or to achieve and/or improve net income profitability. Such statements are based on management's current expectations and are subject to a number of factors and uncertainties that could cause actual results achieved by the Company to differ materially from those described in the forward-looking statements. The Company cautions investors that there can be no assurance that the actual results or business conditions will not differ materially from those projected or suggested in such forward-looking statements as a result of various factors, including but not limited to, the following risks and uncertainties: (i) whether the performance advantages of the Company's Microfluidizer materials processing equipment will be realized commercially or that a commercial market for the equipment will continue to develop, (ii) whether the Company will have access to sufficient working capital through continued and improving cash flow from sales and ongoing borrowing availability, the latter being subject to the Company's ability to comply with the covenants and terms of the Company's loan agreement with its senior lender, and (iii) whether the Company will be able to produce and make timely delivery of

  17. #314

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    Baby,so langsam kribbelt´s!

  18. #315
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Goil,

    mehr fällt mir dazu nicht ein. Und das alles mit dem ordinären Geschäft. Die Zahlen fürs Q4 werden IMHO so in Line sein, aber die Aussichten sind ja nun wirklich supi für 2005.

    Wenn das so bleibt und der MMR auch noch funzt, man oh man up to the moon. Erstmal in Richtung 3 oder 4 $ d.h. Amex oder NASDAQ. Für ein Listing an der NASDAQ scheint mir der Freefloat wohl nicht ausreichend, für die AMEX reicht es aber. Aber immer ruhig bleiben. Wir haben doch Zeit oder ?



    Tja, dieser Auto Laden ist so eine Nummer für sich. Die Idee finde ich gut, nur wie soll dass alles praktisch funktionieren ? Vor allem die W-Lan Geschichte ? Die hauen ja ganz schön in die Vollen.

    Naja, war nur mal so am Rande.


    Diese Milch Geschichte gefällt mir übrigends ausgesprochen gut. Mal sehen, was da so bei rum kommt.


    Habe später noch so eine Geschichte, naja nicht so verrückt aber irgendwie logisch. Mal sehen, vielleicht später mehr, je nach Zeit.


    mrasta

  19. #316

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    Für deine "Geschichten" bin ich immer zu haben!

  20. #317
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    mal sehen, bin da noch am wühlen, vielleicht schaffe ich es heute noch, sonst halt morgen, läuft nicht so schnell weg.


    Was machen wir denn mit AXJ ? Schon gelesen :

    http://www.stockhouse.ca/news/news.a...newsid=2539877

    Und unser GPS Autofinder schlägt auch schon wieder zu. Hans Dampf in allen Gassen zur Zeit.

    http://www.stockhouse.ca/news/news.a...newsid=2539913


    Übrigend ist die Stockhouse Seite gerade im News Bereich ganz gut gemacht, auch OTC obwohl ja in Kanada und gleich mit Aktieninfos. Findet man in den jeweiligen Artikeln oben rechts. Nicht die schnellste Seite, aber ganz praktisch.


    bis dann
    mrasta

  21. #318

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    So,ich werd auch nochmal zwei Teile vorstellen ,die ein wenig exotisch anmuten.Dies gilt insbesondere für BIOTEQ Environmental,eine kanadische Firma ,die sich auf die Nachbereitung von Minenabwässern spezialisiert hat.Klingt erstmal unspektakulär,dürfte aber mittel-bis langfristig gerad im Zuge der Goldhausse von Interesse sein.Bioteq nutzt biochemische Prozesse unter Verwendung von Wasserstoffsulfid ,um das Wasser zu reinigen und Metallrückstände zu filtern.Darüberhinaus ist das daraus enstehende Metallsulfid nicht bloßes Abfallprodukt,sondern kann gewinnbringend an Schmelzhütten veräußert werden.Alles in allem ökonomischer und auch umweltfreundlicher als bisherige traditionelle Verfahren.Würd ich in jedem Fall mal auf „Watch“ stellen.
    Dann hätten wir noch Worldwater.Haben sich auf solarbetriebene Wasserpumpen spezialisiert, und die sind recht PS-stark(bis zu 600).Das Geschäft kommt so langsam in Schwung,was sich auch an den letzten Q-Zahlen ablesen lässt.Außerdem wurde das Management um ein paar kluge Köpfe ergänzt,was mich hoffen lässt,das im nächsten Jahr der Durchbruch gelingen könnte.allerdings werden auch immer wieder neue Teile auf den Markt geschmissen ,was den Kurs immer wieder drückt.Auch ne Watch –Position

  22. #319

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    Ups,wieder mal zur gleichen Zeit gepostet.
    AXJ ,hört sich doch gut an.Bin gespannt auf den heutigen Kursverlauf.Könnte überhaupt ein schöner Tag werden.Aber wir wollen mal nicht den selbigen vor Dem Abend loben.
    Bis später mal,
    BLACKHEAD

  23. #320
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Abend,

    nach der Milli denkt man ja mal nach, ach übrigends Milch, kurze Unterbrechnung wiel ziemlich frische Meldung :

    Nicht schön, kann uns auch jederzeit wieder treffen. Dürfe unserem Milchwert vielleicht auch nicht so gut tun, weiß ich nicht, mal abwarten ob es sich bestäigt. Aber den RFID Identmakern Advanced und Applied dürfte es Aufschwung verleihen. Auf Sicht müssen die sich sowieso was einfallen lassen undwir uns wohl auch, eigentlich alle.

    http://abcnews.go.com/Politics/wireStory?id=265338


    So zurück zum Thema, außer Milch was könnten denn die Chinesen noch so brauchen ? Und da bin ich über Kreditkarten gestolpert. Soweit ich es alles so sehe, liegt die Durchdringungtiefe in China bei knapp 15%. Im Vergleich USA und Europa ca. 85%. Somit müßte doch da noch ein ziemliches Potential drinstecken.

    Leider nicht genügend Zeit mal intensiver zu forschen. Aber einen Bericht mal anbei.

    http://www.chinapost.com.tw/business...etail_1116.asp

    http://www.commerce.com.tw/Global_Credit_Cards.htm


    Als Firma, die vielleicht, ich sage extra vielleicht, interessant werden könnte, mal diese hier. Etwas merkwürdiger Laden, haben aber wohl gerade eine Zulassung bekommen und einige Mou´s geschlossen. Sollte man sich aber erstmal in Ruhe näher ansehen, da fliegt wohl nicht gleich morgen der Deckel ab.

    http://www.asia-pay.com/news.htm
    Asia Payment Systems Inc (otcbb: APYM)

    Ansonsten kann ja mal gesucht werden, wer noch so auf dem Sektor rumkreucht. Die ganz Großen mal aussen vor.
    Vielleicht auch Bankautomaten etc. ?


    MFIC hat sich ja erstmal wieder beruhigt, aber anständiges Volumen. Die erste Welle dürfte somit fast durch sein. Mal sehen, wo wir denn so landen werden.

    mrasta

  24. #321
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    BioteQ Environmental habe ich mir mal angesehen, dass klingt doch gut. Scheint wohl auch zu funktionieren Ihr System. Wenn Placer Dom da zuschlagen sollte, nach dem Pilotprojekt, könnte es interessant werden.

    Nur Ihre finanzielle Ausstattung ist wohl nicht üppig. Haste mal ein paar Eckpunkte, finde ich auf die schnelle nicht.


    Worldwater muss ich mir mal näher ansehen. Weiß nur, das z.B. Dubai solche Anlagen für die Wasserförderung benutzt. Sind in Sheltern untergebracht, quasi Pumpstationen. Diese Geschäfte laufen aber über die Big Player.


    AXJ und der DOW rauschen ja auch wieder in Richtung Süden, nach den Ausblicken von Meister Greenspan. AXJ wohl weniger deswegen sondern eher wegen der Zahlen. 0,0 Einkommen. Auch das nächste Q dürfte wohl nicht glänzen. Bis die Fabrik in Betrieb geht ist das auch schon sogut wie gelaufen. Mal sehen, besteht wohl keine Eile.

    bis dann
    mrasta

  25. #322

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    Nur ganz kurz .Hab leider wieder mal alle Hände voll zu tun.Asia klingt ganz interessant.Werd ich mal im Auge behalten.Irgendwie logisch,wie du schon sagtest.
    Zu Bioteq:www.bioteq.ca/Qtr2_2004.pdf

    Schade das MFIC die Gunst nicht hat nützen können.Hatte mir eigentlich noch ein kleines Sprüngchen erhofft.Na sei`s drum.Mein Vertrauen in die Perspektiven dieser Firma ist jedenfalls nochmal ein wenig gewachsen mit den letzten Info´s.Werde jetzt einfach jede weitere Kursschwäche für weitere Zukäufe nutzen.Wer weiß schon wie lange wir die noch für´n Appel und nen Ei bekommen.In einem halben Jahr sicherlich nicht mehr.
    Schönens Wochenende
    BLACKHEAD

  26. #323
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Hi Blackhead,

    will auch mal hier 2 Artikel reinstellen, die man sich unbedingt durchlesen sollte, im Zusammenhang mit MFIC und dem Markt in dem Drug Delivery Bereich im allgemeinen.

    Vielleicht haben wir ja mal das unverschämte Glück auf der Sonnenseite zu stehen. 2005 wird spannend wie nie, was dabei letztendlich herauskommt, werden wir ja sehen.

    http://www.drugdeliverytech.com/cgi-...?idArticle=256

    http://www.drugdeliverytech.com/cgi-...?idArticle=262

    cu

  27. #324
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Klingeling, die nächste Runde wird eingeläutet, mal sehen wann Finacalwire was von sich gibt.

    cu


    Isonics NeutroTest Explosive Detection Product Passes Further Business and Technical Milestones During Executive Review

    Division President Authorizes Production of New Informational Film to Demonstrate NeutroTest(TM) Capabilities and Applications to Market Constituency
    Monday , November 22, 2004 07:30 ET


    GOLDEN, Colo., Nov 22, 2004 (BUSINESS WIRE) -- Isonics Corporation (Nasdaq:ISON), committed to the development of next-generation technology for the homeland security and semiconductor markets, has announced that its NeutroTest(TM) explosive detection prototype device has continued to meet progress milestones, following a recent executive visit to the Berlin-based laboratories where the neutron-based portable detection unit is under development. The announcement was made by James E. Alexander, CEO of Isonics.

    Boris Rubizhevsky, president of Isonics' Homeland Security and Defense division, held meetings Nov. 15-18 with the management at IUT-Berlin, where he assessed the team's continued development milestones regarding NeutroTest(TM).

    "Due to the continued high level of interest in homeland security companies and related products, as well as ongoing requests from shareholders for information regarding Isonics' homeland security and defense division and the status of the NeutroTest(TM) prototype, Isonics' management believes it is important to provide continual progress reports in the interest of maintaining transparency with respect to our activities toward commercialization of the technology," said Mr. Rubizhevsky.

    Mr. Rubizhevsky also authorized commencement of production of an informational film on the NeutroTest(TM) explosive detection prototype device. The film, currently scheduled for completion next month, will be used for informational and marketing purposes to aid the Company's outreach to decision-makers in law enforcement, air travel security, first-responders as well as the defense sectors about capabilities and potential applications for the portable, handheld explosive detection device.

    "We anticipate using this informational film in various ways as we approach the security constituency in both civilian and military sectors during the marketing phase of NeutroTest(TM)," said Mr. Rubizhevsky. "The film and other materials we intend to produce will be designed to clearly illustrate to the customer population some of the potential applications Isonics envisions for NeutroTest(TM).

    NeutroTest(TM) is being designed to serve as a modestly-priced portable detection device that will enable police officers, bomb squads, airport security personnel and other first-responders to quickly and easily evaluate suspicious objects, such as small suitcases, containers or other packages, to identify the presence of materials that may be indicative of potentially dangerous explosives. The device is based on neutron detection technology and in its next generations is expected to be able to identity drugs, and chemical and biological agents.

    Isonics additionally wishes to reiterate that no Company officers have sold stock during the high levels of market activity of recent months.

  28. #325

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    Ja hab ich auch schon vernommen.Vorläufiges resultat:20% plus im Pre-market.Mir soll´s recht sein.Bin ja noch mit ner Kleinigkeit im Rennen.
    Die Artikel zu Drug-delivery sind ausgesprochen interessant.Wußte gar nicht ,dass Alti da auch im Rennen ist.Schwer absehbar wer oder was sich da letztlich durchsetzt.Sehr diffiziles ,umfangreiches Thema.Aber soviel läßt sich sagen.Die Technologie von MFIC scheint mir auch hier chancenreich.Hoffe einfach mal ,dass in den nächsten Monaten bahnbrechendes aus universitären Kreisen vermeldet wird.Irgendwie kommt einem der MMR langsam omnipotent vor.Kaum etwas ,was nicht möglich ist.Zumindest theorethisch.

  29. #326
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Hi Blackhead,

    so ist es, lustigerweise bschäftigt sich Professor Robert Nicolosi genau mit diesem Thema ...take lipid soluble nutrients and make them water soluble in a nano-emulsion...

    Das scheint ein heißes Thema zu sein. Schaun wir mal, was dabei rauskommt. Ist ja nur ein Feld von vielen denkbaren, omnipotent ist da gar nicht so falsch. Aber erstmal überhaupt irgendwo Fuß fassen.


    Im Gegensatz dazu, glaube ich den Isonics Jungs immer weniger, dass Sie das bald auf die Reihe bekommen. Je mehr bla, bla, ohne richtigem Inhalt je skeptischer werde ich. Dann lieber ruhe im Karton und sich melden, wenn es auch was zu berichten gibt, was Hand und Fuß hat.

    Wo steht denn da was von möglicher Einführung, Zeitrahmen ?

    Und welchen Fortschritt haben Sie denn jetzt erreicht ?

    mrasta

  30. #327
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Veltex,

    Kurs 3.65 $ !


    ?


    Veltex Corporation Announces Expectations of Over $1 Million in Revenue from Trade Show
    11/22/04

    CITY OF INDUSTRY, Calif., Nov 22, 2004 /PRNewswire-FirstCall via COMTEX/ --

    Veltex Corporation (Pink Sheets: VLXC), a vertical manufacturing, import and distribution company in the apparel industry that is headquartered with sales and marketing offices in City of Industry, CA, and with its factories in Bangladesh,

    said today that its recent attendance at The International Hotel, Motel, and Restaurant Show in New York City was very successful. Veltex is currently receiving orders and expects total orders originated from this show will exceed $1 million.

    Javeed Matin, Chairman & CEO of Veltex states, "For the Company, this was one of the most successful shows we have ever attended. There were approximately 45,000 attendees, which was an excellent turnout. We plan to increase the number of trade shows we attend in 2005."

    Veltex is currently undergoing its 2003 audit and it is expected to be completed in December. The Company then plans on becoming fully reporting and looks to be listed on the American Stock Exchange (AMEX). Full year 2004 financial statements will be audited early next year. Veltex expects to exceed $7 million in net income or over $3 per share for 2004. Revenue is expected to exceed $40 million for this year.

    Veltex Corporation is a vertical manufacturing, import and distribution company composed of three divisions: Veltex Apparel, specializing in caps, apparel and apparel accessories for the Promotional Products Industry and distribution of merchandise; Velvet Textile Mills, specializing in the manufacture of high quality fabrics including velvets, 100% cotton twill, denim, sheeting for consumer and industrial products; and KCA Garment Industries, specializing in the manufacture of garments.

    http://www.veltexcorporation.com http://www.veltexapparel.com

  31. #328
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    Abend

    @Blackhead

    was sagste denn zu Summit, hattest ja mal erwähnt. Gibt es da irgendwie einen Schluß oder laufen die immer so weiter ? Der Chart ist ja schrecklich (schön).

    Gibt auch einen frischen Analysten Report :

    http://www.summitresources.com.au/pd...sis/181104.pdf

    Wie schätze das denn ein ?

    cu

  32. #329
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    03/2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.565
    ist im Moment Q-Zeit, kannste machen nix

    Asia Payment, will darauf nochmal kurz zurückkommen, wie schon gesagt besteht kein akuter Handlungsbedarf. Haben heute auch Zahlen, wenn man es überhaupt so nennen kann gebracht. Naja, lassen wir die mal lieber. Werfen mit Sicherheit noch ein paar Teile auf den Markt um Knete zu bekommen.


    Ein paar Punkte könnten (k ö n n t e n) vielleicht für die Zukunft interessant werden. Wie schon gesagt, ist alles noch sehr wage und die Zulassungen der Kartenhersteller, Visa, Mastercard etc. fehlen auch noch. Einige Mous´s sind aber geschlossen (gar nicht mal die schlechtesten) und irgendwas mit Bahntickets ist am wuseln. Finde, haben ein paar interessante Ansätze. Also mal beobachten.

    http://knobias.10kwizard.com/filing....1&g=&attach=on


    cu

  33. #330

    Dabei seit
    10/2004
    Beiträge
    453
    Nábend Mrasta,
    leider wieder mal keine Zeit,deshalb in aller Kürze.Soviel ich weiß will Summit alsbald die Uranerforschung in drei Gebieten aufnehmen,unter anderem in Walhalla,welches eines der größten in Australien ist.So gesehen ist die jetzige Bewertung mit knapp 20 mill Euro moderat.Kann also durchaus sein ,dass die Fahnenstange noch etwas länger wird.Siehe dazu auch folgende Studie:http://www.summitresources.com.au/
    Bis bald,
    BLACKHEAD

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen