nzdcad-d1-20140618.png

Auf dem Chart anbei können Sie den NZD/CAD-Währungschart in einer Darstellung mit Tageskerzen sehen. In diesem Währungspaar herrschte ein genereller Aufwärtstrend vor, der allerdings am 19.03.2014 seinen bisherigen Höhepunkt fand. Seitdem ist der Kurs in einer Abwärtskorrektur gefangen. Diese haben wir über eine fallende Trendlinie [rot], die wir über den Hochpunkt der Aufwärtsbewegung und den Tageshochpunkt des 01.04.2014 generiert haben, verdeutlicht. Ebenfalls haben wir die Trendlinie an die Unterseite der Korrekturbewegung kopiert, wodurch sich ein Trendkanal bildet. Dieser wurde in einem Fehlausbruch am 28.05.2014 bereits nach unten verlassen. Aktuell notiert der Kurs exakt an der oberen kanalbegrenzenden Linie.

Sollte sich nun ein Schlusskurs bei rund 0,9430 CAD oder höher ergeben und der NZD/CAD damit die Abwärtskorrektur bullisch beenden, könnte wieder auf einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung spekuliert werden. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass ebenfalls der Stochastik-Oszillator diese Bewegung bestätigt – was er aktuell nicht macht. Das erste Kursziel der Aufwärtsbewegung würden wir im Bereich zwischen 0,9485 und 0,9515 CAD verorten. Sollte danach die Bewegung fortgesetzt werden, stellt das bisherige Jahreshoch bei 0,9653 CAD natürlich die nächste Zielregion dar.

Bitte beachten Sie, dass in der kommenden Nacht um 00:45 die letzten Quartalszahlen zum BIP von Neuseeland bekanntgegeben werden und das am Freitag Mittag um 14:30 eine Reihe kanadischer Wirtschaftsdaten veröffentlicht werden, was den NZD/CAD-Kurs in die eine oder andere Richtung beeinflussen kann.

Wir wünschen Ihnen damit viel Erfolg beim Trading und viele PIPs Gewinn!

(c)2014 by www.Devisenhandel-FOREX.de
Kurse & Charts von: GKFX
Mehr Broker hier: zum Vergleich

Risikohinweis & Haftungsausschluss:

Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum auf Devisenhandel-FOREX.de). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.