EURAUD-D1-20141119.png

Sie sehen auf dem Chart anbei den EUR/AUD-Wechselkurs dargestellt mit Tageskerzen. Seitdem dieser den längerfristigen Abwärtskanal [gelb] bullisch verlassen hat, folgte ein verhaltener Aufwärtstrend, der dann in einem flaggenartigen Abwärtskorridor überging. Wir haben diese Flagge mittels zweier Trendlinie [rot], die wir über die Schlusskurse des Liniencharts an die Preisbewegung angelegt haben, verdeutlicht.

Mit dem aktuellen Kursstand wird diese Flagge nun nach oben hin aufgelöst, was eine Fortsetzung des bullischen Trends verspricht. Dabei sollte in einer ersten Bewegung zumindest das vorhergehende Hoch um die 1,47 AUD erreicht werden. Allerdings könnte der EUR/AUD-Kurs in den nächsten Handelstagen die gebrochene Trendlinie und eine wichtige Widerstandsmarke bei 1,4450 AUD erneut austesten bevor der bullische Impuls potenziell einsetzen wird. Fällt der EUR/AUD jedoch wieder unter die Trendlinie, so ist das bullische Szenario vorerst aufgelöst.

Bitte beachten Sie das in dieser Woche am Freitag um 9:00 eine Rede des EZB-Präsidenten Mario Draghi anberaumt ist. Diese kann den weiteren Kursverlauf des EUR/AUD-Kurses beeinflussen. Wir wünschen Ihnen damit viel Erfolg beim Trading und viele PIPs Gewinn!

(c)2014 by www.Devisenhandel-FOREX.de
Kurse & Charts von: Valutrades
Mehr Broker hier: zum Vergleich

Risikohinweis & Haftungsausschluss:

Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum auf Devisenhandel-FOREX.de). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.