DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Goldminenaktien - von welchem Land?

  1. #1

    Dabei seit
    10/2015
    Beiträge
    1

    Goldminenaktien - von welchem Land?

    Hallo,
    ich moechte evtl. in Goldminenaktien investieren. Bevor ich mir geeignete Unternehmen aussuche will ich erstmal nach Unternehmensstandorten (und deren Hauptbetaetigungsstandort) selektieren.

    Wovon ich ausgehe:

    Ich vermute, dass die Nachfrage nach Rohstoffen langfristig global abnehmen wird und der Goldpreis langfristig steigt.

    Die folgenden Laender habe ich in Betracht gezogen:

    Australien exportiert viele Rohstoffe, dadurch koennte der Australische Dollar weiter abwerten wenn die Rohstoffnachfrage sinkt.
    Dies ist gut fuer die Goldproduktion da die Betriebskosten sinken - aber wenn sich das Unternehmen in US-Dollar verschuldet hat ist dies natuerlich ein grosser Kostenposten.

    Kanada ist nicht so sehr vom Rohstoffexport abhaengig, d.h. der Kanadische Dollar duerfte nicht mehr so stark fallen. Was die Goldfoerderung natuerlich nicht billiger macht...

    Suedafrika exportiert viel Gold und Diamanten. Ich gehe davon aus, dass die Preise fuer diese langfristig anziehen und der Suedafrikansche Rand damit auch ansteigen wird. Das erleichtert das Abbezahlen der Schulden im Ausland aber verteuert die Goldfoerderung.

    D.h. alles hat Vor- und Nachteile.

    Was wuerdet ihr raten?

    Gruss und Dank
    Lanterfant

  2. #2

    Dabei seit
    02/2017
    Beiträge
    20

    Selektion von Goldminenaktien

    Hallo Lanterfant,

    ich beschäftige mich schon mehrere Jahre mit Goldminenaktien. Prinzipiell gilt es erstmal zu klären, wie deine Risikopräferenz aussieht? (Gering-Mittel-Hoch)
    Allgemein würde ich behaupten, dass das Länderrisiko in den USA, Kanada und Australien eher gering ist, da diese Länder als "Minenfreundlich" gelten. Südafrika würde ich schon ein mittleres Risiko zugestehen, zwar hat Goldbergbau dort auch schon eine jahrzehntelange Tradition, allerdings gelten die Minen in Südafrikas als die tiefsten und gefährlichsten der Welt. Durch die Jahrzehntelange Ausbeutung muss immer tiefer nach Gold gegraben werden, damit steigen meist auch die Kosten, bzw. Unfallrisiken, desweiteren kommt es in Südafrika gelegentlich zu Stromausfällen und Streiks der Minenarbeiter.

    Ich fälle meine Anlageentscheidung anhand mehrerer Kriterien:

    • fähiges Management
    • wirtschaftliches Projekt / gute FS / hohe Grades / niedrige Abbaukosten / hohe Reserven
    • Solide Bilanz / Gewinne / Dividenden / positiver Free Cash Flow /
    • Länderrisiko

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Bei welchem Broker handelt ihr?
    Von Geldjäger im Forum Banken, Broker und der Fiskus
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.12.2017, 15:24
  2. LAND AND HOUSE PCL SHARES MIT MEHR ALS 20 % Dividendenrendite!
    Von Boris Seversky im Forum Aktien asiatischer Börsenmärkte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.2004, 23:13
  3. Land & House
    Von Nevada im Forum Aktien asiatischer Börsenmärkte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2003, 18:55
  4. Land & House
    Von Randolf im Forum Aktien asiatischer Börsenmärkte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2002, 12:17
  5. Land and House
    Von Tigerman im Forum Aktien asiatischer Börsenmärkte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2002, 15:04

Lesezeichen

Lesezeichen