DAX30
Gold
Brent Oil
EUR/USD
+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 34 bis 34 von 34

Thema: Einstieg Immobilien

  1. #34
    Premium-Mitglied Avatar von Luis
    Dabei seit
    07/2004
    Beiträge
    2.027

    Vom Rubbellos zur skrupelloser Abzocke: Betrugsmasche mit Rubbellosen...

    https://www.google.com/search?client...iz.aoLzRHlcS_s

    Üble Abzocke auf Gran Canaria - Die Rubbellos-Masche :

    https://youtu.be/QLwhARa_wC4

    Abkassierer haben es derzeit auf Touristen auf der spanischen Kanareninsel Gran Canaria abgesehen. Den Urlaubern und Urlauberinnen wird auf der Straße ein Gratisrubbellos mit vermeintlichem Hauptgewinn geschenkt. Wer den „Gewinn“ abholen möchte, landet auf einer Verkaufsveranstaltung und wird zum Kauf von teuren Hotelgutscheinen gedrängt.

    Schon seit einigen Jahren ist die Betrugsmasche bekannt. Zurzeit melden sich wieder vermehrt Urlauber bei den Europäischen Verbraucherzentren (EVZ), die derartigen unseriösen Verkaufspraktiken mit Urlaubsgutscheinen zum Opfer gefallen sind.

    Die Masche: Losgewinn, Taxifahrt und Hotelführung

    Die Touristen werden in bekannten Urlaubsorten wie Puerto de Mogan oder Playa del Ingles auf der Straße angesprochen, erhalten ein Rubbellos und haben sofort gewonnen. Meist wird ein Smartphone oder eine Reise in Aussicht gestellt. Wer den „Gewinn“ einlösen möchte, wird in ein Taxi verfrachtet, um angeblich an einer kurzen Führung durch eine 30 Kilometer entfernte Luxushotelanlage teilzunehmen.
    Verkaufsgespräche dauern drei bis sieben Stunden

    Wer sich darauf einlässt, landet vor Ort in Verkaufsveranstaltungen von Anbietern wie Anfi Vacation Club, Liberty Holiday 2017 S. L. (Group), Reisemarkt24, Viajes Vacon, Anfi Dreams, Enduria Travel, Ferienexpert, Vacon Marketing oder Vacon Travel Service, in denen einem Urlaubsgutscheine, Urlaubszertifikate, Urlaubspakete und Unterkunftsgutscheine für einen Aufenthalt in der Hotelanlage aufgedrängt werden.

    Über Stunden (die Gespräche dauern zwischen drei und sieben Stunden) wird der anfangs hohe Preis so lange nach unten korrigiert, bis die Urlauber den Eindruck bekommen, tatsächlich ein Schnäppchen zu machen.
    Gutscheine entpuppen sich als nicht einlösbar

    Wer den Vertrag unterschreibt, muss sofort eine Anzahlung leisten. Das EVZ warnt vor dem Kauf der Urlaubsgutscheine. Diese würden meist zu teuer angeboten, oft sei unklar in welchen Quartieren sie eingelöst werden können, desweiteren sei das gebuchte Appartement zur gewünschten Urlaubszeit oft nicht verfügbar. Somit kann der Gutschein nicht eingelöst werden, das Geld ist verloren.....

    https://help.orf.at/stories/2970845/

    Ergo: Geschenke können sich zum Finanzgrab entwickeln - der Beschenkte kann sich anschließend einen Strick kaufen - denn aus dieser hinterlistigen Nummer kommt keiner mehr raus.

    https://www.google.com/search?client...iz.l4XKr4d_k0E
    Geändert von Luis (19.03.2019 um 18:42 Uhr)

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Der richtige Einstieg in den Forex Handel
    Von Sebastian Hell im Forum Sebastian Hell
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 11:26
  2. Einstieg / Zeitproblem
    Von xXDragonflyXx im Forum Banken, Broker und der Fiskus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 14:05
  3. Russen planen Einstieg bei Facebook
    Von Goldfisch im Forum Aktien aus Amerika, Kanada und Australien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 09:41
  4. Immobilien-Aktien
    Von Fakten im Forum Aktien aus Osteuropa und Russland / GUS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 17:52
  5. Lohnt sich Einstieg bei E-net ?
    Von Lady22 im Forum Aktien aus Amerika, Kanada und Australien
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.03.2002, 12:43

Lesezeichen

Lesezeichen