Die europäischen Aktienmärkte haben am Dienstag deutlich zugelegt. Für den Stoxx Europe 600 endete damit eine viertägige Verluststrecke. Die US-Börsen weiteten ihre massiven Gewinne vom Vortag heute nur noch leicht aus. Der Euro wertete nach Anfangsgewinnen gegenüber dem Dollar ab. Bunds und Treasuries waren behauptet.

Kreisen*zufolge haben US-Finanzminister Steven Mnuchin und Chinas Vizepremier Liu He über Möglichkeiten gesprochen, eine Einigung im Handelsstreit zu finden. "Am Ende werden alle happy sein",*twitterte*US-Präsident Trump und bezog sich auf Handelsgespräche mit "zahlreichen Ländern".

"Die Anzeichen für einen Dialog zwischen den USA und China lassen erwarten, dass ein Handelskrieg abgewendet werden kann", sagte*Kyosuke Suzuki*von Societe Generale SA in Tokio. Es sei jedoch zu früh für "bedingungslosen Optimismus".