Sven Olderdissen wird zum Jahresende Merck Finck Privatbankiers verlassen, berichtet das Private Banking Magazin am Montag.

=> 52-Jähriger hatte zusammen mit Ingo Hoering seit 2015 die Doppelspitze der Essener Niederlassung gebildet

=> Olderdissen war damals von der Deutschen Bank zu Merck Finck gewechselt, war zuvor Mitglied der Geschäftsleitung der Deutschen Bank in Essen und hatte das Wealth Management in der Region Essen/Ruhrgebiet verantwortet