Die Risiken für die Weltwirtschaft haben nach Einschätzung der IWF-Chefin Christine Lagarde zugenommen, da wichtige Industrienationen ihre Androhungen eines Handelskriegs verschärfen.
"Die Wolken am Horizont, auf die wir vor etwa sechs Monaten hingewiesen haben, werden von Tag zu Tag dunkler", sagte Lagarde auf einer Pressekonferenz am Montag in Berlin Lagarde fügte an, dass sie auch von Wochenende zu Wochenende hätte sagen können; sie bezieht sich damit auf den turbulenten G7-Gipfel am vergangenen Wochenende.