Wo früher noch der Spruch galt "Einmal hin - alles drin" ist heute nicht mehr viel vom Erfolgsmodell übrig.
Durch das geänderte Kaufverhalten wird es für Supermärkte immer schwieriger, Metro reagiert darauf und stellt Real zum Verkauf.
Laut dem Unternehmensgründer Olaf Koch wolle man sich voll und ganz auf das Großhandelsgeschäft konzentrieren. Der Widerstand kam prompt von den Gewerkschaften, man werfe dem Unternehmen falsche Entscheidungen in der Vergangenheit vor.